BEIJING
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
06-dez-05
Ist die Geschichte überhaupt so abwegig? Gut, es hätte schon etwas philantropisches an sich, wenn man noch vorher eine heiße Party für das Opfer veranstalltet. Es gibt aber viele Menschen mit einer defekten Niere die bereit sind viel dafür zu zahlen und Verbrechen werden auch für niedrigere Summen begangen.

Halte es daher nicht für abwegig.

Zaijian
Godfather
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Aufklaerer
06-dez-05
@lilo
und uebrall ist diese Geschichte falsch!

@KP
Verstehst du mich jetzt langsam. Jetzt faengt man an diese Geschichte zu glauben. Siehe Postings von Lilo und GF. Damit hat der Urheber dieser Geschichte (nicht Saiber) erreicht was er wollte. Seien GEschichte kursiert um die Welt.

@GF
Abwegig ist der Kern der Geschichte nicht: Niere wird entnommen und verkauft. "Nicht abwegig" bedeutet aber nicht das sie passiert ist! Hierfuer gibt es keinen Beweis!

Abwegig waere es eher wenn jemand die Geschichte mit UFOs und Ausserirdischen anreichert.

Da faellt mir geade ein, CCTV9 (Staatssender!!!!) meldete gestern das UFOs gesichtet worden sind. Will nicht sagen, dass es richtig ist das UFOs gesichtet worden sind, aber es ist richtig, dass CCTV9 es gemeldet hat.
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
derHenne
06-dez-05
UFO = unbekanntes fliegendes Objekt oder undefined flighing object

kann ja nicht jeder wissen was das so alles am Himmel rumschwirrt, UFO bedeutet nicht kleine gruene Maenchen, sondern das sie keine Ahnung haben.
Vieleicht was es ja auch nur die neuste amerikanische Spionage Drone ;-P
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
06-dez-05
""Nicht abwegig" bedeutet aber nicht das sie passiert ist! Hierfuer gibt es keinen Beweis!"
Ich habe auch keine Beweise geliefert, hahaha, denn sonst waere so was wie nen link auf einer Zeitungsseite recht frueh gekommen und selbst dann waere es solala.

Ansonsten, ... sollte man es so halten wie mit der Vogelgrippe. Man hoert viel, aber wenig handfestes. hehehe
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
06-dez-05
"Ob die Geschichte wahr ist oder nicht ist eigentlich belanglos. Das Schlimme ist, dass man sich vorstellen koennte, dass so etwas hier wirklich passieren koennte."

Nocheinmal: In keinem Land der Welt bemerkt jemand nach einer Nacht in einer Eiswanne nach ein paar Schritten, dass ihm seine in dieser Nacht entnommenen Nieren fehlen, weil derjenige ist mausetot.

In so ziemlich allen Ländern der Welt gibt es Betrug auf Schlepperbasis.

Ich weiss nicht wo Ihr mit der ganzen Sache hin wollt - für mich ein klares Off-Topic!
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
godfather
06-dez-05
Hei der Assoziationsthreat is im OT. Also, das Spiel auf abwegig bitte da fortfuehren ;-))))))))))))))))

Zaijian
Godfather
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
06-dez-05
@Aufklaerer

?ja sicher verstehe ich Deinen Ansatz. Ich wollte Dich ja jetzt onnich angreifen.

Ein paar Leichtglaeubige gibt?s halt immer, die unkritisch die dollsten Geschichten unreflektiert erzaehlen. Aber die gibt?s doch hier im Forum nicht, oder ? ;--)

Mal so: a la Godfather koennte man wirklich sagen, das fuer Geld jeder Mensch zur Bestie werden kann. Manchmal sogar noch fuer weniger. Sicher faende ich es auch sehr bedauerlich, wenn diese Story mit anderen verzerrenden Stories aus China/ueber China kolportiert wird (ALLE Chinesen essen Affenhirn und Hunde, vielleicht auch Thema ?Pelzhandel?, aehem?) und damit den Menschen hier nicht gerecht wird.

Aber man muss auch immer wieder sagen, das solche fabelhaften Geschichten dazu taugen zu gucken WER sie kritiklos aufnimmt und weitertraegt. Sogesehen kannste auch im Internet Dein Leben verbringen und gegen hoaxes und fakes kaempfen.

Und doch: Ich halte diese Sachen fuer moeglich. Nicht so wie beschrieben (z.B. ohne Party und auch nur EINE Niere), aber eben dennoch moeglich. Zwar ist mir noch nie ?ne Niere angeboten worden (hab? auch noch nie fragen muessen?), aber sehr wohl ein ganzes Kind ? irgendwo auf dem Land, zum mitnehmen, damit?s das Kind ?mal besser hat. Aber das auch nicht nur in China?

Und off-topic ? Wieso ?
Hier und anderswo werden ganze Menschen wie Ware gehandelt und behandelt: Austauschbar, nutzbar.
Und bei Teilen des Menschen soll?s anders sein ? Z.B. auch ?staatlich organisierter Organhandel? (besonders nach Hinrichtungen) ist das wirklich so ein super Tabu-Thema, von dem hier noch nie jemand gehoert hat ?
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
07-dez-05
Sie ist off-topic, weil sie in dieser Form nichts spezifisch chinesisches hat.

Menschenhandel ist ein Armutsphaenomen mit anderen Hintergruenden als Partywut.

Wenn man ueber Menschen und Organhandel reden will, fein, dann aber in realen Sphaeren.

So laeuft das auf der Moralschine amerikanischer Horrorfilme, wo immer der zerfleddert wird, der zu früh an Sex denkt. So läuft das nicht.

Als Urban Legend ganz lustig, als Aufhänger für ernste Themen meiner Ansicht nach wirklich ungeeignet.

Nichts fuer ungut ;-)
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Aufklaerer
07-dez-05
@Saiber

Was mich immer noch wirklich aufregt ist, dass du hier nicht darauf antwortest:

Als du die Geschichte hierein gesetzt hast, war Dir klar, dass sie falsch war?
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Philipp
07-dez-05
@ Frieder

Ich bleibe bei meinem Standpunkt. Die Frage ist nicht, ob die Geschichte realistisch oder nicht ist. Auch ob sie wahr oder nicht ist, spielt fuer mich keine Rolle. Die Frage ist wie viel Prozent der Menschen glauben, dass sie wahr sein koennte.

Im Grunde genommen dasselbe Problem wie Aberglaube und Vorurteile. Die Reflektion ob die Geschichte wahr sein koennte -sprich mit physikalischen, medizinischen Gesetzen vereinbar ist- spielt keine Rolle.

Deswegen ist es gefaehrlich solche Geschichten in die Welt zu setzen, wenn man sich nicht 100% klar darueber ist, dass sie so stattgefunden haben.
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
nash
07-dez-05
@aufklaerer:

geb es auf!
auf unangenehme fragen wird generell nicht geantwortet!!!

die ganze sternchen-gang hier im forum hat sowieso immer recht und wenn jemand nur zweifel daran hat, wird er nicht beachtet (so wie du) oder mit vereinten kraeften (mit superlangen texten die genauso langweilig sind wie lang und gar keinen punkt staten) an die wand geredet!!

dabei stimmen sich die herren gegenseitig zu und addieren noch ein paar smiley-faces....

komischerweise haben besagte personen immer die gleiche meinung!!! wie mehrlinge!!! so nach dem motte: you support me on that, and i'll support you next time!
so eine art ungeschriebenes gesetz der sternchen-gang!!

erwarte also keine antwort!
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
07-dez-05
@Phillip

...dann ist - nach Deiner Definition - Kunst per se gefaehrlich...

Den Menschen nix zutrauen und zumuten zu wollen, ist im Kern 'ne ziemliche Anmassung. 'mal ganz pointiert ausgedrueckt... ;--)
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
07-dez-05
@nash

...ausgemachter Bloedsinn.
Frieder uns ich z.B. sind - was off-/on-topic angeht, schonmal anderer Meinung, allerdings koennen wir anscheinend trotzdem damit umgehen. andere eben nicht. Ein Unterschied...

Und ich wuerde Dir genauso widersprechen, wenn Du ein Stern tragen wuerdest, sei sicher.

Oder eben zustimmen, wenn ich Dir zustimmen kann/moechte.
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
07-dez-05
Tja, ist das nicht geil. Bei meinen kriminellen Machenschaften als Pate muss ich die Leuter verprügeln lassen, manchmal ein hinrichtungsvolles Zeichen setzen lassen oder mit viel Geld schmieren. Man, hätte ich gewusst, dass ich mir das alles sparen könnte, wenn die ein Stern hätten. Das ginge alles so einfach.

Ist ja auch egal. Ich unterstelle Nash jetzt auch einfach mal, dass er ein Antisemit ist, denn er hat ja was gegen Sterne und die bekanntesten Sternenträge waren leider Juden.

So, habe ich es geschafft den Kommentar zu übertrumpfen?

Frieder, wenn du in eine Badewanne gepackt wirst, die mit Eis voll war, dann muss das nicht zwingend bedeuten, dass du stirbst. Die niedrigere Temperatur setzt deinen ganzen Kröper in den Standby Modus und solange das nicht im tiefsten Winter und ohne Heizung geschieht schmilzt das Wasser und erreicht ein paar Grad.

Zaijian
Godfather
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
nash
07-dez-05
hhhhhhhmmmmmmmm....

kann ja nicht jeden, der nen stern hat, gemeint haben...........

und trotzdem fuehlt ihr euch angesprochen...........

interessant!!!
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
07-dez-05
@nash
...dann schreib exakter: Pseudocleveres Geschreibsel !

Exaktes Schreiben bedeutet exaktes Denken: Heini !

Der Fehler ist solche Nasen wie Dich doch auch immer noch mit ihren unwensentlichen Kommentaren in die Diskussion mit einbeziehen zu wollen. Willste nur staenkern, dann vielleicht nicht hier.

Wie inne Schule, staendige Stoerenfriede haben die Wahl. Interessiert sie's nicht und halten andere vom Lernen ab, koennen sie ja vor die Tuer gehen - ganz freiwillig.
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
nash
07-dez-05
prinz:
alles klar.....die ganze sache hab ich mir nur aus den fingern gezogen....oder ich hab mir die sache einfach so hingebogen...ok!

passt es dir so?

dass du mal hinterfragst, ob da vielleicht geringfuegig was dran ist, wuerde dir nie einfallen....
und von wegen staendiger stoerenfried....ich halte mich normalerweise aus themen heraus, bei denen die wahrscheinlichkeit gross ist, dass es wieder ausartet!!!
aber es scheint ja hier ein sport zu sein!!!
es wird seitenlang geschrieben, zitiert, gelinkt und versucht den/die anderen zu ueberzeugen....und da passiert nie das, was ich angedeutet habe.....
alles klar!!!

ich lass euch ja machen, werde nichtmehr "staendiger stoerenfried" sein, und einfach wieder nur fragen beantworten....

ziehe mich wieder in das shanghai-forum zurueck! au revoir!
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
scarface
07-dez-05
@godfather
In Wirklichkeit bist du doch ein niedliches,kleines Mädel mit Löckchen... ;-)
http://www.cartoonland.de/archiv/pepsi-god-father/
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
07-dez-05
@nash

...kannste halten wie'n Dachdecker. Nimmste doch meine Worte 'mal ernst, oder biste doch nur eine: MIMOSE !

;--)

...komm' hab' Dich 'mal nich' so.

Das mit dem eingefleischten Sternensingerclub ist Unsinn. Aber die Schnittmenge dessen, was man teilt und fuer grundlegend haelt ist halt groesser als zwischen anonymen Forennutzern und Sternentraegern.

Mach' doch die Probe auf's Exempel: Leg' Dir eine Stern fuer'n kleines Geld zu. Und dann poste genauso weiter wie bisher. Wirste sehen, wird sich auch nix aendern.

Aber wennste vielleicht wirklich aus Ueberzeugung einen Stern kaufst, dann kann's sein, das sich unsere Schnittmenge wieder vergroessert. Liegt aber nich am Stern, sondern vielleicht der Einstellung. ;--)
 
 
aw: Eine Horrorgeschichte zum Nachdenken   guter beitrag schlechter beitrag
Philipp
07-dez-05
@ kleiner Prinz

Du hast recht mit der Anmassung. Ich unterstelle den Menschen (mich eingeschlossen) eine mangelnde Urteilsfaehigkeit.

In diesem Fall sind die von mir angesprochenen Gesetze jedoch nicht klar. Ich bin auch auf Saiber reingefallen und habe die Geschichte fuer moeglich gehalten.

Erst Frieder hat mich darauf gebracht, dass etwas nicht stimmen koennte.
Der "Badewannen" Streit zeigt, dass es doch nicht soo klar ist, dass die Geschichte falsch ist.

Es geht nicht um Kunst, sondern um den Umgang mit der Wahrheit.

Endlich haben wir wieder ein Thema :-)

Gruesse nach Ningbo
 
 
Seite 1 2 3 4

(thread closed)

zurück übersicht