BEIJING
 
AKPudong89
sarita84
harry5381
MaikeM81
kicker79
OCH79
 
opauli200479
 
pitz7678
Bayerinshangha78
shanghai1176
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA88111
 
rehauer109
 
Miguel107
 
Bayerinshangha104
 
Hangzhou298
 
Mr-URSTOFF98
 
opauli200496
 
MaikeM96
GermanButcher96
AKPudong95
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
mengyingbo
15-feb-13
Also mein Agent schwört Stein und Bein, dass er schon für die Beantragung des Work Permits das in China erstellte Gesundheitszeugnis benötigt. Ein Kollege hat die 'große' Untersuchung (Röntgen) etc in D machen lassen und musste dann in SH nur noch eine Blutprobe abgeben. Aus Zeitgründen machen wir das jetzt folgendermaßen (ich schreib's mal auf, falls auch bei jemand anderem die Firma das rechtzeitige Procedere verschnarcht (wie bei mir). Besonderheit: Ich habe noch ein Jahresvisum mit mehrfacher Einreise):
1) 2. Reisepaß beantragen und in D Gesundheitstest machen und chinesisches Formular ausfüllen lassen.
2) mit dem 1. Reisepaß und Geschäftsvisum nach CN. Offiziell arbeiten darf ich nicht, aber wohl meine Kollegen beraten.
Ggf Gesundheits-nachcheck in CN machen lassen. 2. Reisepaß und alle Papiere an den Agenten geben
3) Alle Papiere mit Zwergenunterschriften in roter Tinte und 2. Reisepaß an Visaagentur nach D schicken um das Z-Visum zu beantragen.
4) Visaagentur sendet 2. Paß mit Z-Visum nach China
5) Kurzurlaub in HK - Ausreise mit 1. Paß, Wiedereinreise mit 2. Paß und Z-Visum.

NB: Wenn das Procedere länger dauert als 30 Tage fällt eben ein 2. Kurzurlaub in HK an.

Ob das alles klappt weiß ich im April, werde dann hier mal berichten...

LG Mengyingbo
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
coolman
15-feb-13
"welche Dokumente der AG in Shanghai braucht,"
das ist ja dann wohl ein Stück weit daneben der AG braucht garnichts, was benötigt wird liegt an der Tagesform des Beamten der dir deine WP ausstellt.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
NordlichtinShanghai
22-feb-13
Moin allerseits!
Es ist schon richtig, welche Agentur hat welche Beziehungen, in welcher Stadt wird beantragt etc. usw hat Auswirkungen darauf, ob man Originale oder Kopien braucht. Auch in Deutschland bei den Konsulaten sind die Anforderungen unterschiedlich streng, auch je nach Bearbeiter.
@Coolman, natürlich stimmt die Ansage insoweit doch, als der Arbeitgeber die Unterlagen benötigt, um die Anträge zu stellen.

@Philip, hast Du schon eine Rückmeldung? Wäre spannend zu sehen, wie Ihr es trotz der eigentlich fehlenden Voraussetzungen schafft. :-)

Grüße aus Lujiazui
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
22-feb-13
Hi Nadine,
sieht alles gut aus.
Ich musste, auf Weisung der Chinesen, das Schreiben meines Arbeitsgebers ändern.
Meine Ausbildung war von 08/2008 - 05/2011 und seit dem bin ich in der gleichen Firma.
Der Sachbearbeiter der Behörde in China wollte, dass dort steht "ich arbeite seit 03/2011 und nicht seit 08/2008 für die Firma.
Als ich nachfragte, ob es mit der Erfahrung zu tun hatte meinten meine chinesischen Kollgen: Ja, aber es sein in China nicht unüblich, dass man vor Beendigung der Ausbildung/Studium in der Firma anfängt...der letzte Satz war: Alles läuft seinen weg und ende Februar habe ich alles vorliegen, da wir alles rechtzeitig eingereicht haben
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
mengyingbo
22-feb-13
Auch bei mir bleibts spannend... nachdem unsere Agentur drei Wochen verbraten hat und denen dann plötzlich eingefallen ist, dass ich den Medical Check nicht zuerst machen muß, ich uns der Kragen geplatzt und wir beauftragen jetzt jemand anders... mal sehen obs klappt. Meinen 2. Paß habe ich schonmal auf alle Fälle...
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
25-feb-13
kurze Info:
Meine Arbeitserlaubnis + Einladung ist auf dem Weg per Kurier zu mir :-)
trotz der fehlenden Erfahrung oder Studium. Mein Arbeitskollege hat wohl genug guanxi
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
27-feb-13
so, habe dieses grüne Dokument und die Einladung.
In der Einladung steht für einen Aufenthalt von 365 Tagen, mit EINMALIGER einreise und Visagültigkeit von 3 Monaten. (Aufenthalt und Gültigkeit widersprechen sich)

Ich brauch aber eine Gültigkeit von 1 Jahr mit mehrmaliger Einreise.
Ist das, was in der Einladung steht erstmal egal?
Sobald ich die Residince permit usw. habe, dann kann ich doch mehrmals Einreisen oder?
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
27-feb-13
Keine Sorge. Die Gültigkeit des Visums sagt nur aus, bis wann du spätestens einreisen musst. Oft beträgt die Gültigkeit auch nur 30 Tage.

Nach der Einreise und dem Health Check bekommst du ja dann deinen Residence Permit, der ist für ein Jahr gültig und du kannst auch mehrmals einreisen.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
27-feb-13
Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass das Konsulat noch was zu "beanstanden" hat, wenn die Arbeitserlaubnis schon vorliegt?
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
28-feb-13
Ziemlich unwahrscheinlich. Hoechstens Formfehler - zu wenig freie Seiten im Pass, oder Gueltigkeit zu kurz, oder Ungereimtheiten zwischen Einladungsschreiben und Antrag.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
13-mär-13
Hi,
kurze Rückmeldung:
Kann mein Visum am Montag abholen. Der gute Herr bei der Visazentrale hatte nichts zu meckern :-)
Es geht auch ohne Studium und 2 Jahren Erfahrung
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht