BEIJING
 
AKPudong89
sarita84
harry5381
MaikeM81
kicker79
OCH79
 
opauli200479
 
pitz7678
Bayerinshangha78
shanghai1176
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA88111
 
rehauer109
 
Miguel107
 
Bayerinshangha104
 
Hangzhou298
 
Mr-URSTOFF98
 
opauli200496
 
MaikeM96
GermanButcher96
AKPudong95
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
16-dez-12
Hallo,
habe ein kleines Problem und zwar:
Ich habe eine Ausbildung (3 Jahre) + Berufserfahrung (1,5 Jahre)
und werde von meiner Firma nach China/Shanghai entsendet.
Wir haben vorher sowas noch nie gemacht und stocken bei den Punkten:

- Arbeitserlaubnis vom Ministerium für Arbeit aus China
- Offizielle Einladung vom Amt für Ausländerangelegenheiten

Das sollte unsere chinesische Gesellschaft übernehmen.
Sprich: Beim Amt melden und fragen, was sie von uns brauchen.

Würde gerne vorab wissen, was sie von uns brauchen und ob es überhaupt möglich oder es komplizierter macht, dass ich kein Studium habe??
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
saarlaender
17-dez-12
Ich wuerde mit Business Visum einreisen. Dann habt Ihr Zeit vor Ort die Papiere fertig zu machen.
Dann Z Visum ueber Hongkong machen.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
NordlichtinShanghai
18-dez-12
Jaaa, Business Visum geht, ist aber eigentlich nicht wirklich erlaubt, wenn Du hier als normaler ARbeitnehmer tätig wirst. Merkt aber erstmal auch keiner.

Der offizielle Ablauf ist aber wie folgt:

Bevor Du eine Arbeitsgenehmigung bekommen kannst, muss Du beim Shanghai Administrative Centre for Employment of Foreigners eine Arbeitserlaubnis beantragen (sog. employment license) beantragen udn dafür einige Dokumente vorlegen: Business Licence, Certificate of Approval und Organization Code Certificate des Unternehmens, CV , Bescheinigung Deines AG, dass Du für die Position besonders geeignet bist, Ausbildungszeugnisse, Ausweiskopie.
Alles übersetzen und stempeln. Damit bekommst Du die vorläufige Arbeitsgenehmigung und damit dann bei der Shanghai Municipal Commission of Commerce auch die Einladung. Damit und mit einem Gesundheitszeugnis dann in Deutschland das Z-Visum beantragen.

Fehlendes Studium macht nichts. Du bekommst aber leider ein Problem mit der Arbeitsgenehmigung aufgrund Deiner "nur" anderthalb Jahre Berufserfahrung. Die Regelungen sagen ziemlich klar, dass man zwei Jahre Berufserfahrung benötigt, um die Arbeitsgenehmigung zu erhalten.

Grüße
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Angus
18-dez-12
wo ist das Problem, die Arbeitserfahrung rein schreibtechnisch um 1/2-1 Jahr zu verlaengern? Wenn es vom CV nicht passt, dann halt noch ein Vorpraktikum vor die Ausbildung im Ausbildungsbereich platzieren. Kann dein jetziger AG bestimmt bestaetigen, falls noetig...
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
NordlichtinShanghai
19-dez-12
Versuchen kann man das sicher.
Ich kenne aber schon einige Fälle, in denen das schief ging. Die Regierung ist ja mittlerweile arg dabei, gegen illegale Ausländer vorzugehen, die Gesetze ändern sich zwar erst im Sommer, aber ich würde mir das überlegen. Vielleicht könnt Ihr noch ein halbes Jahr warten?
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Petra18935 (Gast)
19-dez-12
Zitat die Gesetze ändern sich zwar erst im Sommer
Welche Gesetze ändern sich im Sommer? Quelle?
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
NordlichtinShanghai
19-dez-12
Aber gerne doch:
Exit-Entry Administration Law of the People?s Republic of China ? 中华人民共和国出境入境管理法 ? tritt am 1. Juli 2013 in Kraft.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
21-dez-12
es gibt doch aber so viele Arbeitnehmer, die in China arbeiten??? Ich kann das nicht glauben ...außerdem höre ich ständig verschiedene Sachen. Wo steht das mit 2 Jahren Berufserfahrung??? Kann man das nicht irgendwie "mauscheln", wie Angus geschrieben hat? Gibt es auch Altersbeschränkungen?

PS: bei einer Entsendung sieht das ganze doch sicherlich anders aus??? Ich bin ja voll aus Deutschland bezahlt und nicht illegal?
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
NordlichtinShanghai
09-jan-13
Philip, das mit dem Mauscheln kann man versuchen, aber ich weiss nicht, ob ich das empfehlen würde. ... nein, würde ich nicht.

Für Shanghai gilt folgende Regelung aus dem Jahr 1998 (immer noch) - hier in einer Übersetzung: Darin findest Du unter Art. 6 Abs. 3 die genannten zwei Jahre. Ob Du nun entsendet bist oder hier einen lokalen Arbeitsvertrag hast, ist egal. Ein Employment Permit brauchst Du in jedem Fall und das ist das, was zählt.

Könnt Ihr noch ein wenig warten mit der Entsendung?
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
28-jan-13
Also, Arbeitserlaubnis scheint soweit alles durchzulaufen. musste nur eine Sache abändern.

Ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass es besser ist, wenn man sich eine Wohnung erst bei Ankunft sucht und die ersten Tage im Hotel ist.
Mein Plan wäre:
- mit dem 30 Tage gültigen Z-Visum einreisen
- Für 3-4 Wochen im Hotel einquatieren
- in dieser Zeit den restlichen Papierkram erledigen bis hin zur polizeilichen Anmeldung (dort muss ich meine Wohnadresse angeben, richtig?)
- bevor ich das mache eine Wohnung suchen, da ich ja keinen festen Wohnsitz (geplant in Hongqiao)habe oder reicht die Hoteladresse für's erste? Wäre eigentlich unlogisch, da die die Registrierung machen für den Zeitraum in dem ich im Hotel bin.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Angus
28-jan-13
Wenn du im Hotel bist, melden die dich. Du musst dich nur bei der Polizei melden, wenn du privat in einem Compound wohnst. Selbst wenn du einen Mietvertrag abschliesst, musst (solltest) du dich erst bei der Polizei anmelden sobald du aus dem Hotel ausziehst...
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
28-jan-13
ja, das wusste ich schon...geht mir nur um den Zeitplan.
Wie lange brauch man, um eine Wohnung zu finden? wie ist das Angebot in Hongqiao? Habt ihr Seiten, wo ich mir vorab ein bisschen erkunden kann bzgl. der Preise etc.? (Indikation)
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Angus
29-jan-13
Fuer Shanghai kann ich schlecht sprechen, da ich in Peking lebe, obwohl ich Hongqiao kenne. Da gibt es inzwischen jede Menge Neubaugebiet. Meiner Erfahrung nach ist es besser dies vor Ort zusammen mit einem Chinesen zu machen. In der Regel gibt es zig kleine Maklerbueros um jeden Compound herum. Angebote auf Webseiten offerieren meist was guenstiges, was sich dann als nicht verfuegbar entpuppt bei gleichzeitiger ueberteuerter neuer Offerte. Ich weiss nicht wie es im Moment in Shanghai ist, aber hier in Peking liegt der Mietpreis pro qm bei ca. 80 RMB.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
chinaofficeman
03-feb-13
einfach mal jemanden fragen der ahnung hat zum beispiel ahk in peking oder shanghai. ist wirklich nicht schwierig man muss nur seinen kram in ordnung haben und wissen was man tut dann geht es auch, wie bei so vielen dingen im leben.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
xmea81 (Gast)
05-feb-13
Servus,

ich muss dringend Anfang März in Shanghai sein. Ich erhalte einen lokalen Arbeitsvertrag. Emplyoment License und Invitation Letter werden noch diese Woche beantragt. Wie auch immer, es wird durch das chinesische Neujahrsfest zu Verzögerung kommen.

Mein Plan ist es deshalb, zuerst mit einem Business Visum nach Shanghai zu reisen (Anfang März). Die Emplyoment License etc müsste dann zur gleichen Zeit vorliegen. In den ersten Tage werde ich eh nicht arbeiten sondern nur an Meetings, Orientierung etc. teilnehmen.

Dann würde ich gerne das Z Visum über die chinesische Vetretung in Hong Kong beantragen. Nun habe ich erfahren, dass es hier zu Problemen kommen kann und einige Anträge auch schon abgelehnt wurden.

Hat jemand Erfahrungswerte mit einer Z Visa Beantragung in Hong Kong?

Vielen Dank für Infos und eure Hilfe.

Beste Grüße

X-Man
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
chinaofficeman
05-feb-13
So weit ich weiss musst du dein z visum in deinem heimatland beantragen. Das bekommst ud wenn du alle papiere zusammen hast arbeitsvertag etc. dann wieder einreisen zum health check und das z visum in ein resident visum umwandeln lassen, steht alles bei der chin. Botschaft auf der webseite und siehe meinen vorherigen eintrag, viel glueck
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
06-feb-13
Hallo, in Hongkong kommt es immer mal wieder zu Schwankungen in der Policy. Ziemlich sicher klappt es, wenn du der Legal Representative und / oder GM deiner Firma in Shanghai bist. Sollte das nicht der Fall sein, einfach mal bei einer Agentur in HK anrufen und nach aktuellen Erfahrungen fragen. Die offizielle Regeleung ist, dass du das Z-Visum in deinem Heimatland beantragen musst.
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
mengyingbo
12-feb-13
Ich befinde mich auch gerade auf dem Wege, ein Z-Visum zu beantragen,und ich bekomme zwei ganz unterschiedliche Aussagen: Eine von der Relocationfirma in SH und eine vom chinesischen Konsulat in Hamburg.

Version 1: ich muss zum Gesundheitstest nach Shanghai und dann wieder zurück nach D. Die Relocationleute und mein AG beantragen dann (dafür ist angeblich das Gesundheitszeugnis notwendig) eine "Employment License" und eine "Z visa notification" der Standt- oder Provinzregierung (bei mir: Changshu / Jiangsu). Mit all den Papieren beantrage ich dann in Hamburg das Z-Visum.

Version 2: Ich lasse das Gesundheitszeugnis in D machen, parallel dazu beantragt mein AG in China das "Employment Permit" und einen beglaubigten "Invitation letter of duly authorized unit". Mit den Dingen beantrage ich dann das Z-Visum in Hamburg.

Unterschied Variante 1 und 2: Bei Variante 1 muß ich ganz schnell nach SH nur für die ärztliche Untersuchung...
(Falls ich für die Aufenthaltsgenehmigung nochmal zum Check muss ist das nicht mein Problem... aebr nur für eine Untersuchung nach SH fliegen wär' schon blöd)

Wer hat denn nun recht? Ich hoffe jemand kann mir da helfen...

Vielen Dank!
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Philip35 (Gast)
14-feb-13
Mein AG beantragt die Arbeitserlaubnis und die offziielle Einladung von sich aus. Das einzige, was er von mir brauchte war:
- Scan vom Reisepass (musste alles von außen und innen scannen, warum auch immer)
- Abschlusszeugnis in Englisch
- Lebenslauf in Englisch
- Schreiben vom CEO über den Grund usw. in Englisch

Seit dem läuft alles mit der Aussage, dass ich die Doks Ende Februar habe.

Dann muss ich:
- zum Konsulat in Hamburg und das Z-Visa beantrag
- mit diesem kann ich dann nach China und muss den Gesundheitstest machen
- dann muss ich den Kram in eine residence permit umwandeln
- mit dem Wisch dann zur Polizeistation und mich registrieren(WOhnungsadresse)

so, glaube das wars ..ansonsten einfach mal auf shanghaiexpat gehen.
dort gibt es einen artikel "guide how to get your z-visa"
 
 
aw: Beantragung Z-Visum   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
15-feb-13
Wie du schon siehst, hängt das Ganze davon ab, welche Dokumente der AG in Shanghai braucht, um deinen Work Permit zu beantragen. Manche brauchen direkt das in Shanghai ausgestellte Gesundheitszeugnis; manchen reicht ein Gesundheitszeugnis aus Deutschland; und manche brauchen es gar nicht. Das hängt von sehr vielen Faktoren ab: Standort, PSB, Beziehungen, ob eine Agentur zwischengeschaltet ist etc.

Meistens geht es ohne das Shanghaier Gesundheitszeugnis im ersten Schritt; ich habe damals zB meinen Hausarzt in Deutschland das chinesische Formular ausfüllen lassen. Mein Mann hat hier auch erst vor Ort die Tests machen müssen und vorher gar nichts eingereicht.

Wer hat dir denn welche Version gesagt? Offiziell geht es natürlich nur mit dem Zeugnis aus China, genau wie dir das Konsulat niemals bestätigen wird, dass manchmal eine Ausreise nach Hongkong für das Z-Visum reicht. Im Zweifelsfall würde ich dem Agent vertrauen, der weiss schon, was seine Beziehungen hergeben uns was nicht.

Viel Erfolg!
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht