BEIJING
Hongkong
Zwangsarbeit
Berlin
Sicherheitsgesetz
Deutschland
Blinken
Raumstation
Staatschef
Corona
Sinovac
Rares
Außenminister
Flohmarktfund
Chile
Bares
Beijing
Pressespiegel
28°C
Wetter
 
matze8291
dehanauer89
occir87
TobiasBS86
AiHack86
 
Bob186085
Eddi85
 
Ingo-1882
 
shanghai1181
 
DonVito79
EURO 2020
Tippspiel Top-10
China
Umfrage
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
visum zum familien nachzug   guter beitrag schlechter beitrag
laoke
01-mär-10
Hallo, die Situation ist das meine Frau aus SH ein Visum zum Familiennachzug beantragt. Ich bin in D, meine Frau in SH. Ich bin ja mit ihr schon in China verheiratet, die Dokumente werden und sind schon beglaubigt, legalisiert usw. Meine Frage: die Krankenversicherung in D. ich bin ja gesetzlich Krankenversichert. Da kann meine Frau mitversichert werden.
Meine Krankenversicherung sagt, das meine Frau natürlich mitversichert wird wenn sie in D gemeldet ist (Meldebescheinigung). kann jemand sagen wie es mit dem Visum zum Familiennachzug klappt? irgendwie muss meine Frau ja die Krankenversicherung nachweisen. also genau, zum Visa ist eine Bestätigung der KV nötig (?) , die kriege ich aber nur wenn sie denn dan in D ist. mir ist klar, das ich für 90 Tage eine Ausland versicherung kaufen kann. Meine Frage ist, wie sieht es aus wenn ein Visa (Aufenthaltsbescheinigung) für mehr als 90 Tage sein soll.
Gruss Klaus
 
 
aw: visum zum familien nachzug   guter beitrag schlechter beitrag
saarlaender
01-mär-10
Hallo,

mach doch eine Besucherversicherung für die Dauer des Visas.
Dann kannst du in Deutschland in Ruhe alles fertig machen.
So habe ich es jedenfalls vorher gemacht.

Die Versicherung kannst du online machen und wird auch von der Botschaft anerkannt.
Ich habe immer PRO VISIT (www.provisit.de) genommen. Hatte noch nie Probleme.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht