BEIJING
Corona
Trump
Coronavirus
Deutsche
Weltgesundheitsorganisation
Präsident
Zusammenarbeit
Mitarbeiter
Erste
Million
Maschine
Marionette
Manager
Firmen
Geschäftsleute
Beijing
Pressespiegel
Heute
Einsendeschluss
Durchblick
Covidoptikum
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
parachute
10-mai-09
Hallo Compats,

in einer mehrtägigen Surf- und Sammelaktion habe ich das grobe Prozedere im Großen und Ganzen klären können. Dennoch sind einige Fragen offen, die ich mir nicht selber beantworten konnte.

Übersicht:
meine Einreise: 24-JUN-2008 mit L-Visum
Verlängerung des L-Visums bis 28-NOV-2008 in China
Umwandlung des L-Visums in ein F-Visum über Pekinger Agentur im November, gültig bis 24-MAI-2009 (1 entry)

Meine Infos lauten, dass ich, da nunmehr beinahe ein Jahr in China, das Land verlassen muss und entweder im Ausland (HK) ein neues Visum beantrage, oder durch den Ausreise-/Einreisestempel dafür sorge, dass mein F-Visum für weitere Verlängerungen innerhalb Chinas in Frage kommen kann (Info von LEEO, Beijing).

Nun meine Frage(n):

1. Kann ich mit meinen 1-entry F-Visum in HK ein- und ausreisen, ohne dort ein neues Visum zu beantragen? Mein Visum hat die Angabe 1 entry. Durch die Umwandlung des L-Visums in das derzeitig gültige F-Visum (ohne das Land zu verlassen) bin ich mir hier nicht im Klaren, ob ich mit diesem Visum nochmal nach China einreisen kann.
2. Gibt es in Shenzhen einen Agenten/eine Agentur, mit der/dem jemand hier gute Erfahrungen gemacht hat? Ich bin im Moment nicht so reiselustig und will eigentlich nicht in HK übernachten. Ein Agent in Shenzhen wäre mir also lieber.
3. Falls ich in HK ein neues Visum beantragen muss, wie sind da Erfahrungen mit den Agenturen? Ich bräuchte möglichst ein langfristig gültiges Visum und kann leider kein Einladungsschreiben einer chin. Firma mitbringen. Ist sowas in HK schwieriger oder leichter als auf dem Festland (wo es eben zwar ca. 3000 RMB kostet, aber sonst aber eher easy ist)?

So, ich hoffe, der ein oder andere fählt sich bemüssigt, mir da ein wenig auf die Sprünge zu helfen!

euch allen einen schönen Tag!
Volker
 
 
aw: Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
Goldmann
11-mai-09
In HK gibt es nach meinem Wissensstand eh nur max. 60 Tage double entry, d.h. wenn es so ist wie du beschrieben hast und du zwingend aureisen musst musst du eh nach HK ausreisen und dort ein neues Visum beantragen (F-Visa fuer 30 Tage), denn dein jetziges Visum ist nach einer Ausreise nach HK ungueltig. Wird dir wohn nichts anderes uebrig bleiben als dort eine Nacht zu verbringen. Dann kannst du wieder nach China reisen und dort das F-Visa verlaengern. Allerdings gibt es eine neue Beschränkung - z.Zt. wird kein Visa ueber September hinaus ausgestellt. (genauen Grund unsw. sthet in einem Beitrag irgendwo weiter unten). In Gunagzhou/SZ kenne ich einen Agenten der noch F-Visa fuer ein Jahr machen kann - ist aber sehr teuer 5800RMB, wenn Interesse - PN an mich.
 
 
aw: Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine (Gast)
11-mai-09
Dein Visum wird durch die Ausreise nicht ungueltig. wenn du eine Entry hast und damit noch nicht im Ausland warst, kannst du diese eine Entry nach wie vor benutzen.

Auf meiner Website findest du eine Aufstellung bewaehrter Agenturen in Hong Kong: http://fxzl.blogspot.com/2008/06/how-to-find-reliable-visa-agency-in.html. Da einfach mal durchtelefonieren, was es momentan so gibt. Ich tippe, dass du 6 Monate / double entry / maximum duration of each stay 30 days angeboten bekommst. Achtung: durch diese Hoechstaufenthaltsdauer kannst du das Visum de facto nur fuer 2 Monate nutzen! Also genau schauen, was sie dir anbieten.

Ein relativ einfacher Weg zum Sechsmonats-F ist auch der run nach Qingdao. Details dazu gibt's hier:
http://www.chinese-forums.com/showthread.php?t=29535

Viel Erfolg.
 
 
aw: Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
parachute
26-mai-09
Update: War mittlerweile in HK und habe ein 90 Tage L-Visum (eine Einreise) ergattert. Es gibt sowas also noch.
Cosmic Hostel ist ein guter Aufenthaltsort und Sunrise Int. HK http://www.chinavisa.com.hk/ hat mir auch meinen Pass wieder zurückgegeben ? MIT Visum!

xD
 
 
aw: Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
26-mai-09
Ist das Visa "30 days stay"?
 
 
aw: Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
HOPPER
26-mai-09
FBT ForeverBridge Trading macht auch aktuell 3 Monate / 90 Tage Aufenthalt für 450 HKD.
Bis 9.30 hinbringen, ab 14.00 Uhr abholen.

Bei Sunrise zahlt man wesentlich mehr! Ich denke ca. 1200 HKD
 
 
aw: Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
KPHei
27-mai-09
@Mitleser
du verwechselt wohl das L mit dem F-Visum. Ich glaube kaum dass es für das L-Visum sowas gibt.
Und was papachute schrieb mit einer Einreise ist wohl auch normal beim Touristenvisum.

PS.: Ich liebe die Alleswisser hier im Forum, denn sonst wäre es bestimmt ruhiger.

Gruss KP
 
 
aw: Visumfrage bzgl. HK oder Shenzhen   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
03-jun-09
@KPHei
Also bei allen Kunden aus aus DE meine ich "30 days stay" im F Visa gesehen zu haben. Bei einigen die ich hatte, hab jetzt kein F mehr, stand immer "30 days stay"
 
 
(thread closed)

zurück übersicht