BEIJING
sarita50
harry5350
shanghai1145
pitz7644
NurDerFCB43
JOMDA8842
AKPudong42
OCH42
kicker42
Miguel42
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA8869
 
Miguel65
 
Mr-URSTOFF58
Bayerinshangha56
MaikeM55
 
sarita52
GermanButcher52
opauli200451
 
Hangzhou250
NKM50
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium praktika


  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
zweiwelten
23-mär-06
Wer kennt das nicht? Er kommt nach einem mind. 12 Stunden Tag nach Hause und hört sich das Gemecker von Ihr an: Warum ists schon wieder so spät geworden? Warum gabs schon wieder Gambei? Wo bleibt das gemeinsame Leben?
Ist für beide überaus nervig und anstrengend und deshalb die Frage an Euch: Leben Paare in Shanghai tatsächlich in zwei ganz verschiedenen Welten und wie schafft man es, diese Kluft zu überwinden?
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Gambei
23-mär-06
> und wie schafft man es, diese Kluft zu überwinden?
Mit GAMBEI!! ;-)
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Ehefrau
23-mär-06
Die Ehefrau muss sich einfach eine eigene Welt aufbauen. Am besten mit einem knackigen Liebhaber. Dann ist es nicht mehr schlimm, wenn der Mann spaet nach Hause kommt und er kann Gambei trinken so viel er will. Klar fuer die Beziehung ist das nicht toll, aber man kann nicht alles haben, dafuer kommt viel Geld rein...
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
hmm
23-mär-06
das heißt Gan bei nicht Gambei, leute leute leute, macht wenigsten nicht alle den gleichen Fehler
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
23-mär-06
@hmm

Danke!

Zaijian
Godfather

PS Dieses Posting beinhaltet knappe 36 Zeichen
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Maennerversteher
23-mär-06
Vielleicht sollte sich die Frau auch mal ueberlegen arbeiten zu gehen, dann langweilt die sich nicht auch noch und kann auch abends Gan bei machen!

Wenn Kinder da sind, dann haben die feinen Expats ja eh eine Maid und die Kinder sind in der Schule also kein Problem. Und schliesslich schaffen es in Deutschland ja auch Frauen Beruf und Kinder unter einem Hut zu bringen!
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Ehefrau und Mutter
23-mär-06
Klar schaffen wir das. Aber für was? Der Mann verdient doch genug Geld, die Kinder freuen sich auf ihre erholte Mutti, und die sucht sich ihren eingenen Spass woanders. Jaja, liebe Männer, nicht immer nur denken, dass die Expatmuttis hier ja sooo gelangweilt sind. Es gibt noch genügend Europäer, die nicht 24h am Tag arbeiten müssen, und gerne mal auf ein Tässchen Cafe vorbeikommen.....
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Schon oft erlebt
23-mär-06
an 2 Welten
ja man lebt in 2 Welten das ist ja auch der Grund warum hier noch mehr Beziehungen auseinander gehen. Frauen sind gelangweilt und frustriert weil sie sogut wie nichts zu tun haben, Männer wollen sich das Genörgele der Ehefrauen nicht lange anhören und suchen sich dann schnell eine junge knackige Chinesin und jammern dann, dass ihr Arteitstag 12 Stunden+ dauert......
Die beste Lösung zurück in die reale Welt und wieder ein normales Leben führen....
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
D.
24-mär-06
@GF
Ist noch alles klar?? :-).

@zweiwelten
Ne, dieses Problem hatte ich noch NIE![(Seitdem ich in C. bin//dafuer andere;-))] Arbeit des Mannes wird gerne genommen, solange der geringste Verdacht eines eventuell moeglichenfalls angedeuteten Seitensprunges nicht gegeben ist.

Auf der anderen Seite sollte mann/frau klar sehen, was beide wollen. denn ohne geld laesst sichs zwar auch gut leben, aber halt nicht so , wies die traumfabrik propagiert. also, liebe frauen, wenn ihr mehr wollt, muesst ihr mehr auf euren mann verzichten, oder einfach mehr selber tun :-)!
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
D.
24-mär-06
@GF
Sorry, habs eben erst geblickt, komme grad vom ganbei.............

PS Dieses Posting beinhaltet knappe 36 Zeichen
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
D.
24-mär-06
@zweiwelten

Sorry, noch mal. Wie gesagt, kann es sein das Du mit Deiner deutschen Frau nach China gezogen bist? Weil eine chinesische wuerde sich, anhand deiner Beschreibung, wohl kaum beschweren...:-).
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
zweiwelten
24-mär-06
Tja, aber wie sieht das Ganze aus im Falle einer Frau, die man nicht mit Geld und Shoppingtouren locken kann, die selbst nicht auf den Kopf gefallen ist und die ihre eigene berufliche Zukunft für ihn unterbrochen hat....
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Savonarola
24-mär-06
@ zweiwelten

Nur zur Erinnerung: "in guten, wie in schlechten Zeiten" ... .

Und wenn du nicht auf den Kopf gefallen bist, solltest du auch in der Lage sein, fuer dich selbst etwas aus der Lage zu machen.
Ich darf dir darueber hinaus sagen, dass das "Ganbei" leider manchmal/haeufig noetig, aber - zumindest fuer mich - nie ein Spass war/ist.
Vielleicht solltest du mal daran gehen, eure Wochenenden besser zu planen.

Alles Gute!

Savonarola
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Philipp
24-mär-06
@zweiwelten

Ich kenne auch Faelle, wo die Ehefrau Chinesisch lernt oder eine Arbeit bei Ihrer deutschen Exfirma gefunden hat.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich fuer eine kluge Faru nichts findet.
Vielleicht nicht zu den selben Loehnen wie in D aber immerhin.

Viele Gruesse

Philipp
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Sonne
24-mär-06
Also ich sagen ich kann es verstehen ,ich saß auch 4 Wochen dumm rum aber ich habe mich bemueht einen Job zu finden und heute Arbeite ich in der selben Fa wie mein Mann und alles geht aufwaerts. wir bleiben 1 Jahr hier .Ohne Job haette ich das nicht ausgehalten nichts zu tun ...Den Mann zu Nerven usw.Ich wuensche viel Glueck,aber vieleicht hast du ja die Moeglichkeit deine Frau in deiner Fa unter zu kriegen das waere doch mal ein Anfang.
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Philipp
24-mär-06
Hey Sonne,

das freut mich! Das hat sich vor eine paar Wochen noch wirklich verzweifelt angehoert.

Viel Spass auf der Arbeit
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
gehen nicht beide ???
24-mär-06
Ich kann manche Paare nicht verstehen.

Wenn man nach China geht ist doch klar das der arbeitende Ehepartner hier zum Arbeiten herkommt und das ein 8 Stunden Tag eben nicht die Regel ist. Die Firmen schicken doch einen Expat nicht hier hin damit er sie hier einem Beamtenjob absitzen.
So manche Aussagen finde ich echt peinlich. Wenn der Ehemann sich gleich in eine Affäre stürzt oder die Frau meint sich mit weniger arbeitenden Europäern einlassen zu wollen. OK müsst ihr selbst wissen.
Aber wenn man das gleich als selbstverständlich ansieht na dann ist die Ehe nicht gerade sehr belastbar. Natürlich ist mir bewusst, dass es für alle eine schwierige Situation ist.
Die männer sollten sich halt ein Timemagment angewöhnen.
Männer die kein Versatändniss für ihre evtl nicht mehr ganz frischen Ehefrauen aufbringen und sich lieber knackige Ersatztöchter fürs Bett suchen solten vielleicht ohen Familie herkommen.
Frauen die nicht mit der fast doppelten Arbeitszeit ihres Mannes klarkommen und ihr Heil im Meckern im Kaufrausch oder in Affären suchen solten sich überlegen ob sie sich nicht voerher scheiden lassen.
Paare denen nicht die Belastungen die eine Entsendung mits ich bringt bewusst sind bleiben besser zu Hause.
Eine Ehe hält in SH nur wenn beide Partner genügend Persönlichkeit haben das zu managen und beiden Welten, ja die existieren, verbinden.
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
expatchicklover
24-mär-06
Ja echt?

Also wie wärs wenn mich mal die gelangweilten Expatfrauen kontaktieren,
allerdings maximal 35 würde ich sagen! So eine Stunden in der lunch Zeit könnte ich sicherlich mal vorbeikommen! Einfach morgen in der Bar Rouge melden:-)))))
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
Wahnsinn
24-mär-06
Also, das versteh ich wirklich nicht von den Expatweibern. Das macht mich böse.

Der Mann geht viel arbeiten --> viel Geld kommt rein. Dann beklagen sich diese Weiber dass ihnen langweilig in Shanghai ist ???? Die können doch super shoppen gehen, sich mit Freundinnen treffen einfach alles genießen was Shanghai zu bieten hat.

Aber ich glaub, dass ihr einfach zu doof seid dafür und doofe Leute haben meist keine Hobbies.
 
 
aw: Paare in Shanghai: 2 Welten?   guter beitrag schlechter beitrag
arbeitende expatfrau
24-mär-06
@wahnsinn
seit wann ist denn einkaufen ein hobby?

@all
auch wenn ich jetzt vielleicht einigen auf die fuesse trete...aber ich kann das einfach nicht wirklich glauben mit den extrem langen arbeitszeiten. wir leben und arbeiten hier mittlerweile schon ein paar jaehrchen und wir (und unsere bekannten) konnten unsere arbeitszeit immer viel flexibler einteilen als in deutschland und haben hier mehr zeit fuer die familie als in deutschland. nicht immer aber oft ist es doch einfach eine frage des zeitmanagement und des guten willens des partners. ich habe einfach das gefuehl, dass der ach so stressige job von vielen einfach vorgeschoben wird, um eben nicht sich mit der frau streiten oder die "nervigen" kinder bespassen zu muessen. wo es hier doch so viel nette "beschaeftigungen" fuer die herren gibt. ich denke nicht das es alle sind...aber doch ziemlich viele, die mir in meinem geschaeftsleben begegnen.
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht