BEIJING
sarita50
harry5350
shanghai1145
pitz7644
NurDerFCB43
JOMDA8842
AKPudong42
OCH42
kicker42
Miguel42
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA8869
 
Miguel65
 
Mr-URSTOFF58
Bayerinshangha56
MaikeM55
 
sarita52
GermanButcher52
opauli200451
 
Hangzhou250
NKM50
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium praktika


  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
Anonym
07-jan-04
Habe großes Bauchweh.... Gibt es hierin Shanghai einen Anwalt der sich mit Familien /Sorgerecht auskennt ???

Habe eine uneheliche Tochter in Thailand, deren Mutter sich aber nicht kümmert da außer Landes. Es kümmern sich nun andere Familienmitglieder um die Kleine. Man hat mir (habe Familie, die Bescheid weiß über meinen Fehltritt!) die Kleine für 150.000 Euro angeboten, da ich den Wunsch äußerte dieses Kind zu uns zu nehmen und ihr eine gute Zukunft zu bieten.
Habe ich als Vater nicht die gleichen Sorgerechte wie die Mutter, die sich eh nicht sorgt ???
Ich will doch nicht meine eigene Tochter kaufen.....
Was nun ????
Bitte keine "Blöden Sprüche" !!!
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
oOWOo
07-jan-04
Bist Du denn der anerkannte Vater? Wenn ja, dann schnapp Dir die Kleine und verzieh Dich so schnell Du kannst aus Thailand.
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
Anonym
07-jan-04
Ja bin es, Test hat es bewiesen. Sie geben das Kind nicht aus der Hand ! Und dann habe ich ne´Entführung am Hals, oder ?
Da wird in solchen Fällen nicht rumdisskutiert sondern kurzer Prozeß gemacht, und Familienbanden sind nicht ganz ohne....
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
wichtigtuer
07-jan-04
Sehr komplexe Sachlage.
Du wirst 'so' an das Kind nicht rankommen. Selbst wenn Du in Thailand vor Gericht gehst, und selbst wenn Du Recht bekommst (was ich nicht glaube da das Kind vermutlich Thai Staatsbuerger ist) werden die das Kind nicht rausgeben.

Du solltest dich in Thailand von einem deutschen Rechtsanwalt der beide Rechte kennt beraten lassen.
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
oOWOo
07-jan-04
Wenn Du wirklich 150,000 Euro (ca 6 Mio Baht) ausgeben moechtest, dann kannst Du mit dem Geld Dir die thail Mafia von BKK bis Chiang Mei anheuern.

Well, ich glaube auf Grund von ein paar Zeilen hier im Forum wird Dir niemand helfen koennen. Suche einen Anwalt, spreche mit Deiner Botschaft, das alles hat schon einmal mehr Sinn...
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
wichtigtuer
07-jan-04
Die Botschaft kann da nicht helfen und wird auch nicht einschreiten wenn das Kind keinen deutschen Pass hat, und um den zu bekommen muessen beide Elternteile unterschreiben. Genau dadurch wollen die 'entfuehrugen' verhindern.

Aber was das mit Shanghai zu tun hat weis ich nun wirklich nicht....
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
415
07-jan-04
der gute mann wohnt wahrscheinlich in shanghai.
sowas kotzt mich echt an. geldgierige schmarotzer! ich wuerde auf den deal eingehen und sie dann ueber den tisch ziehen. wenn die mutter nichtmal da ist dann kann doch keine tante oder so fuer DEIN kind geld verlangen? ist doch offensichtlich dass du es ohne geld bekommst. ich wuerde zur polizei gehen, denen paar euros zustecken, und sagen dass dein kind entfuehrt wurde.

soweit ich weiss bekommt dein kind automatisch den deutschen pass wenn ein elternteil deutscher ist. was hier fuer ein scheiss erzaehlt wird...
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
derHenne
07-jan-04
vergiss das Kind !!! Wenn du das Geld bezahlst, dann wird es irgend einen Grund geben, warum du noch mehr Geld bezahlen sollst, Kind ist krank oder was weiss ich. Die lassen dich bluten bis zum Schluss. Immerhin bist du ein Falang!
Und lass dich nicht auf Gerichtsachen in Thailland ein, das Ergebniss ist einfach, der oder die Thai hat recht.
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
Johann Mutz
07-jan-04
@anonym
Deutsche Rechtsanwaltskanzlei in Bangkok "The German Thai Group" unter
www.german-thai-group.com/GTG/
Ich kenne die Leute nicht persönlich,aber es ist die grösste Deutsche Anwaltsvertretung in Thailand.
Ich kenne Thailand und ihre Gepflogenheiten sehr gut,und würde mich ohne Rechtsberatung auf keinerlei Zahlungen Einlassen,sonst hast du zum Schluss ausser keine 150.000.- € auch kein Sorgerecht für das Kind.Abgesehen davon,als Leiblicher Vater bist du zu keinerlei Zahlung Verpflichtet.
Viel Glück

@derHenne
Deine Antwort ist nicht nur Unverschämt,sondern auch noch dumm und Geschmacklos.Aber da du warscheinlich nie Kinder hattest,kannst du sowas nicht Verstehen.
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
Johann Mutz
07-jan-04
@anonym
Ich ergänze,.....zu keinerlei Zahlung Verpflichtet ausser zum Lebensunterhalt des Kindes.
Trotz Anwalt,würde ich aber alles Versuchen eine Gütliche Einigung mit der Familie zu erreichen,und natürlich letztendlich was für das Kind gut ist.
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
wichtigtuer
07-jan-04
>soweit ich weiss bekommt dein kind automatisch den deutschen pass wenn ein elternteil deutscher ist. was hier fuer ein scheiss erzaehlt wird...

Was zeigt das Du nichts weis. Fuer den Pass muessen immer beide Elternteile unterschreiben. Genau aus dem Grund, das sich das deutschen Teil dan nicht das Kind schnappt und verschwindet. Hab ich lange Zeit mit dem deutschen konsulat in HK diskutiert um einen Deutschen in Japan in zu helfen der seinen 50% japanischen Sohn aus Japan holen wollte.

Der einziege legale weg ist wohl kooperation (und die Mutter weich machen, dann koennen die Verwandten nicht machen)
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
derHenne
07-jan-04
@ Mutz
ja meine Antwort ist geschmacklos und unverschaemt, sicher kennst du Thailand besser als ich, keine Frage.
Und Kinder hab ich auch keine leiblichen, hoffe das bleibt auch noch ne Weile so.
 
 
aw: Uneheliches Kind   guter beitrag schlechter beitrag
Pille
07-jan-04
@wichtigtuer
automatisch geht gar nichts, ausser in USA jeder der dort geboren wird ist auch Ami, bzw. hat das Recht auf amerikanische Staatsbürgerschaft. Ansonsten kann die Staatsbürgerschaft für das Kind ausgesucht werden wenn sich die Eltern einig sind
 
 
(thread closed)

zurück übersicht