BEIJING

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Biodiesel   guter beitrag schlechter beitrag
Exildeutscher
04-sep-06
" Ich verfüge über die Produktionstechnologie-- prozesse genau wie Deutsche Biodiesel Firmen"

Aha. Und wo kommt die her? Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Warst in Deutschland?
"ich habe bei DC in D über diese Thema geforscht"

Aha. Wissen die und die anderen beforschten deutschen Unternehmen, dass du diese Technologie hier jetzt feilbietest?

Liebe Investoren in Spe. Denkt lieber nochmal drüber nach!
 
 
aw: Biodiesel   guter beitrag schlechter beitrag
expat
11-sep-06
Die Technologie ist kein Geheimnis. Das kann sich jeder als Baukasten kaufen und in den Garten stellen (www.alphakat.de).
Ich unterstelle mal die Forschung fand "nur" im Internet statt. Wenn man dann Mal eine Stunde "herum googelt" kommen auch so Kommentare wie: "Haltet Eure GEldbörse fest und lauft davon...". An der ganzen Thematik vermisse ich die wesentliche Info. Was muss ich an Energie (dabei ist die ganze Kette zu erfassen) reinstecken und was kommt als Nutzenergie raus, welche Kosten habe ich als Betreiber (Personal, Restmüll ?). Diese Information bleibt auch der Anbieter der Technik und diverse Kopierer davon schuldig.
 
 
aw: Biodiesel   guter beitrag schlechter beitrag
helfer
11-sep-06
@expat

Er hat ja gesagt, dass er in D bei DC geforscht hat. Woruaf du hinaus willst ist der Business Case und das haut in die selbe Kerbe die ich bereits genannt habe, es gibt in China keinen Markt dafuer, weil:

a) Der Preis zu hoch ist
b) es momentan keine staatliche Anreize gibt
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht