BEIJING

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
YJSK
31-aug-12
Hallo zusammen,

habe mal eine Frage zum Thema Projektcontrolling.
Ich suche momentan einen Projektcontroller mit ein paar Jahren Berufserfahrung muss aber feststellen das es sehr sehr schwer bis fast unmöglich erscheint so jemanden hier in China zu finden. Suche nun schon 2-3 Monate aber die Ausbeute an potenziellen Bewerbern ist geradezu 0.

90% der Bewerber sind bestenfalls Buchhalter (Accountant or Financial Analyst) und können meine Kriterien nicht wirklich erfüllen. Selbst die Financial Analysts die sich bewerben sind meistens auf Standard GuV Analysen spezialisiert und haben keine Ahung.

Gibt es sowas wie Projektcontrolling in China einfach nicht oder wieso ist es so schwer hier geeignetes Personal zu finden?

Vielleicht hat einer von euch damit ja auch schon Erfahrungen gemacht und kann Tipps geben?

Danke
 
 
aw: Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
liebig (Gast)
31-aug-12
Projektcontroller bekommst Du von den einschlaegigen internationalen Ingenieurfirmen mitgeliefert, wenn Du sie z.B. mit einem EPCM Vertrag beauftragst. Wenn Du Dir nur einen Controller ausleihen moechtest, ohne die Projektabwicklung zu beauftragen wird es sehr schwierig. gruss und viel glueck liebig
 
 
aw: Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
lion
31-aug-12
YJSK, deine Anfrage erinnert mich an meine Tätigkeit vor ein paar Jahren als ich für eine D-Firma ein Werk in CN aufbaute...ich suchte damals eben einen "project-controller" mit gutem technikbezogenen english und entsprechendem "Weitblick".....hab´s letztendlich selbst gemacht; machen müssen...

Suchst du eine chinesische Person und für welche Art von Projekten?

LION
 
 
aw: Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
YJSK
01-sep-12
Danke für euer Feedback das bestätigt mein Gefühl und meine noch kurze Erfahrung bei der Suche.

Ich suche eine chinesische Person da mein vorgegebenes Budget keinen Ausländer zulässt ;) Auch ausleihen ist keine Option es soll eine feste Anstellung sein um das Controlling Team langfristig zu unterstützen.

Ich arbeite im Maschinen- und Anlagenbau. Da die Projektmanager nur Termine im Auge haben und vom Rest keine Ahnung haben brauche ich jemanden der die Kosten im Auge behält, Kalkulationen überprüft und mich frühzeitig über mögliche Risiken informiert. Zudem als Bindeglied zwischen Konstruktion und Projektmanagement agiert. Etwas technisches ,Wissen wäre daher von großem Vorteil. Englisch ist Pflicht da mein Chinesisch nichts taugt.

Bisher ein sehr schweres Unterfangen sodass ich schon versuche auf einen Plan B auszuweichen...
 
 
aw: Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110
26-okt-12
Tja, ich denke DA liegt dein Problem:
Zitat Da die Projektmanager nur Termine im Auge haben und vom Rest keine Ahnung haben...
Du hast also keine Projektmanager, sondern Projektsachbearbeiter.....

Wenn das ganze also langfristig weitergehen soll, tausche diese aus, oder investiere in deren Ausbildung.
Dann ist ein weiterer "Sachbearbeiter" der "nur" die Finanzen der Projekte im Auge behält, nicht notwendig.
Ausserdem wird dieser Controller in 99% der Fälle immer erst dann auf ein Problem aufmerksam, wenn´s schon zu spät ist....
Wirklich frühzeitig bemerkt es nur der Projektmanager.
 
 
aw: Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
Projektmanager (Gast)
27-okt-12
'Da die Projektmanager nur Termine im Auge haben und vom Rest keine Ahnung haben'
Wunderbar, ich liebe Vorurteile! Und Deine Chinesischen Kollegen werden sich auch gesagt haben "wenn der denkt, das wir nur Termine im Auge haben, dann machen wir das so und vertreiben uns den Rest des Tages mit QQ". Und glaub ja nicht, dass Du Dir Deine Einstellung nicht hast anmerken lassen, Deine Leute können viel besser zwischen den Zeilen lesen, als Du Dir in Deinen schlimmsten Alpträumen ausmalen kannst.

Aber genial, ich hatte mir obigen Text schon in die Zwischenablage gelegt, als ich zu Juergen110's Post kam :-).

Selbst wenn auch ein PMP Zertifikat nicht 100% über die Qualifikation Auskunft gibt, würde ich mir einen PMP suchen, der eine kaufmännische Affinität mitbringt. "Projektcontrolling" klingt hier wirklich stärker nach Finanz als es in D der Fall ist. Warum nicht einen "kaufmännisch interessierten Projektmanager mit PMP Zertifizierung"? Oder Du schaust mal Deinen Stamm an Projektmanagern durch, wer sich fuer die Richtung interessieren würde. Risikomanagement ist auch etwas, das den Chinesen nicht in die Wiege gelegt wurde (einer der Gründe fuer ihren Erfolg), aber etwas, das sie lernen können und sehr kreative Risiken beibringen. Ich hatte neulich ein Projektrisiko "die Teamassistentin heiratet". Wow. Aber besser als nix und es war nur eins von über 80 und es gab mehr Risiko-Perlen als erwartet. Du wirst nix fuer Dein Budget können, aber irgendwas investieren müsst Ihr schon. Im besten Fall natürlich Jürgens Ratschlag folgen- ein rundum aufmerksamer Projektmanager ist um Längen nützlicher als ein Aufgabensplit. Oder schon mal über ein PMO nachgedacht?
 
 
aw: Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
Nachtrag... (Gast)
28-okt-12
In meiner ersten Firma hier DURFTEN die Projektmanager übrigens gar keine Ahnung von Kosten haben, die wurden gern mal abgeworben. Einer ist grad bei dem 5. Zulieferer und 7 sind zur Konkurrenz gegangen.

Ich hab sie dann mal eines unserer Produkte, das sie technisch sehr gut kannten, spasseshalber in einem Training kalkulieren lassen. Das hab ich bei deutschen Trainings auch gemacht und Abweichungen von 10% waren normal- hier Abweichungen ums Vierfache von der besten Gruppe. Aber sie fanden es absolut cool, darüber was zu lernen. Die Logistik, der Einkauf und der GM allerdings nicht. Vielleicht bist Du ja mein Nachfolger in dem Job? Aber ich bin schon seit 5 Jahren bei der Firma weg :-).
 
 
aw: Projektcontrolling in China unüblich?   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
01-nov-12
@YJSK

Der Unterschied zwischen qualifizierten Locals und Ausländer ist beim Gehalt kaum noch erkennbar. Ich denke du findest niemand geeigneten, weil dein Budget vielleicht zu gering bemessen ist. Die Deutschen Gehaelter sind ja im internationalen Durchschnitt total gering bemessen. Mittlerweile bekommen Leute aus Drittstaaten in Deutschland bereits Aufenthaltsgenehmigungen, wenn sie ueber EUR 34000 / Jahr verdienen, aber selbst Inder und Chinesen haben darauf keinen Bock mehr und keiner will mehr nach Deutschland ausser ein paar verzweifelte Spanier und Griechen, die gehen aber lieber nach Australien, die Schweiz oder Suedamerika, selbst den Portugiesen gehts in Angola besser als in Deutschland. Bosch stellt ja nur noch PRaktikanten ein zurzeit (einfach mal nur das Jobportal anschauen dort) und Mercedes macht mit seiner Leiharbeitssubfirma ja richtig gute Stimmung in der Belegschaft.

Aber genug von meiner Polemik. Für mich ist nicht ganz so klar wozu du den Projektcontroller wirklich verwenden möchtest. Aus der kurzen Beschreibung denke ich mal suchst du einen proaktiver Mitarbeiter der auf die Projektverantwortlichen zu geht und zusammen eine Cashflowplanung und eine CAPEX planung erstellt. Zudem den späterern operativen Plan, Umlagenlaeufe, Personalstandsplanung, zukünftige Budgetplanung inkl. Kostenstellen etc. plant und entsprechende Abweichungsanalysen zum Istzahlen durchführt.

Du darfst aber Buchhaltern in China ruhig auch eine Chance geben - die Chinesen sind stark vom amerikanischen System gepsraegt bei denen Controlling und Buchhaltung oft vermischt sind. Im Prinzip ist aus der Finanzsicht die Cash-sicht sowieso wichtiger im Projektmanagement deshalb sind Buchhalter nicht umbedingt schlecht. Es haengt einfach von der Person ab, wenn du einen Buchhalter findest der mit den Leuten "schwätzen" kann und bereits im Projektcontrolling aktiv war dann hast du wohl einen möglichen Kandidaten. Auf den Engineeringaspket würde ich nicht so viel wert legen, Chinesen sind gut wenn es um naturwissenschaft geht und relativ strebsame Dinge verstehen zu wollen. Ist nicht so wie in Deutschland wo viele Buchhalter keinen Bock aufs Business haben.

Im Prinzip kann das auch ein Financial Analyst der im klassischen Sinne sich um so Zeugs kümmert. Ich wuerde auf Job titel nicht so viel wert legen eher darauf was die in der Vergangenheit bereits schon gemacht haben. Eine Kombination wie sie es in Deutschland gibt also so eine Art Wirtschaftsingeneur wirst du in China nicht bezahlen koennen. Die kosten dort mehr als in Deutschland. Einen deutschen Praktikanten der z.B. sein Auslandspraktikum in China macht und danach mit Dir die Diplomarbeit schreibt könntest du auch berücksichtigen - weil Dir aber ein Jahr nicht ausreichen wird - muesstet du dieser Person danach auch etwas mehr bieten... eventuell kannst du ja dein Management ueberzeugen - das Praktikantengehalt etwas tiefer zu gestalten dafür aber nach einem Jahr was vernünftiges zu bieten.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht