BEIJING

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
PR/Medien und die Gehaltsfrage   guter beitrag schlechter beitrag
marie78
18-okt-08
hallo zusammen, da ich eine vergleichbare auskunft in diesem forum noch nicht erblickt habe- kann mir irgendjemand da draußen berichten, mit welchen jahresgehältern man grob rechnen kann bzw.diese angeben kann, wenn man sich als local auf einen job im bereich pr/presse/medien bewirbt? mir ist klar, dass dies von fall zu fall unterschiedlich und von zahlreichen faktoren abhängig ist - aber vielleicht hat ja ein/e betroffene/r aus der branche erfahrungswerte oder es gibt eine studie, die sich mit verschiedenen berufsbildern in dem bereich sowie verdienstmöglichkeiten beschäftigt etc..? google hat mich da auch noch nicht so recht schlau gemacht - lieben dank und grüße aus deutschland!
 
 
aw: PR/Medien und die Gehaltsfrage   guter beitrag schlechter beitrag
thevoice
30-okt-08
... im Bereich PR/Presse/Medien ... Bei wem willst du dich denn bewerben? Sprichst du Chinesisch? Englisch bspw. perfekt genug zum Redigieren von Texten, die von Muttersprachlern geschrieben wurden? Oder willst du für deutsche Medien (geht ohne Akkreditierung eigentlich nur als Freiberufler) oder in einer Agentur arbeiten?.. etc, etc.
Es sind derer gar viele Tätigkeiten im von dir angegebenen Arbeitsfeld und es gibt ichweissnichtwievieltausend PR-, Event- und Weißderhimmel-Agenturen unterschiedlicher Qualität und Coleur in Shanghai. Jahresverdienst je nach Qualifikation, Tätigkeit und Unternehmen grob geschätzt zwischen 5000 und 50000 ?, mit nach oben offener Richterskala versteht sich, könntest du dich doch z.B. um die Leitung einer internationalen Agentur hier bewerben ....
Wenn du fleißig, gut und hartnäckig bist, solltest du einen Weg finden, hier wenigstens zwischen 2000 und 3000 ? (oder auch mehr) pM zu verdienen, aber das sind eigene Schätzungen/Erfahrungen. Studien gibt es dazu meines Wissens nicht. Und wenn du dich dazu schlau machen willst, kommst du am besten mal auf ein Bier in Shanghai vorbei und siehst dich hier um.
Ich trink auf dein Wohl Marie!
 
 
aw: PR/Medien und die Gehaltsfrage   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
05-nov-08
Presse/ medien sind ein weiter bereich, wenn es um klassische Prssearbeit geht kann ich dir nicht weiterhelfen. Wenn es die mehr um marekting /
Chinesische Mitarbeiter in Event und Marektingargenturen starten nach der Uni meist so ab 3000 RMB/M.
nach einem jahr können sie dann ein basisgehalt von 5000 bis 6000 RMB erwarten. steigt der Mitarbeiter dann auf und zeichnet verantwortung für einzelne Kunden und Events Stategien steigt das gehalt sehr schnell 5 stellig. Hinzu kommen bonus für die verantworteten Projekte.
Bei local western ist es teilweise schwierig, Oft scheint es das die Generation Praktikum auch in China angekommen ist, ich sehe hier viele ( meist um 25 bis 32 die hier für unter 1000 Euro ne 60 stunden Wochen machen. Es gibt halt diese imaginäre Hürde vom billigen Mitarbeiter Fatprktikanten zum voll integrierten maitarbeiter. Dann liegt das gehalt sicher bei um die 2000 Euro, und wenn sojemand dann auch noch wirklich gut ist und für internationale Kundenstratgien zeichent hat jemand schnell ne 4 oder 5 vor den kiloeuro. Man sollte sich aer keine illosionen machen. Der Anteil an diesen hochbezahlten " western Mdienleuten" aber auch bei entsprechend Chinesen vom mainland oft aber ABC über HK oder Singapoore macht einen einsteligen % Bereich in der Mitarbeiterstruktur aus.
Im Ergebnis
Es dürfte recht einfach sein einen Job zum Leben zu bekommen aber recht schwer einen gutbezahlten Job... aber das ist ja wohl nichts neues
 
 
(thread closed)

zurück übersicht