BEIJING

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
zaubermaus
21-jul-03
Es kann doch nicht sein,das das ganze Theater wieder von vorne losgeht.Hat den Argus immer noch nichts dazu gelernt?Das geht mir langsam auf dem sa...,was er da immer wieder vom stappel lässt.Ich bin auch dafür,das in diesem Thread über alle sachen geredet wird.Aber irgendwann sollte man es auch dabei belassen.


Jappa und YP nur weiter so.Ihr macht das momentan super.
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
21-jul-03
@ (fast) all
Dies ist *keine* Meldung in meiner Funktion als Co-Admin!

Da mich einige nicht persoenlich kennen, werde ich mich mal kurz outen.
Die meisten Infos koennt Ihr auch meinem Profil entnehmen.
Ich bin seit Februar in Shanghai und werde noch mindestens 2 Jahre hier verbleiben. Ich bin nicht als Expat hier, sondern habe einen sog. 'local contract' ueber 2 Jahre, verschwinde also nicht so einfach.
Im IT Sektor arbeite ich mittlerweile ca. 15 Jahre und habe bereits ebensolang Erfahrung mit Diskussionsforen. Damals lief das alles noch als Mailbox oder im Fido-Net (nur fuer Kenner und alte Hasen).
Warum ich hier bin? Um es einfach zu sagen: die Umstaende waren guenstig, sogar sehr guenstig. Ins Ausland moechte wohl jeder einmal und da die Auftragslage daheim nicht so toll ist, gab es von dieser Seite keine Hemmnisse.
In Shanghai kennen mich die meisten von den Forumtreffen.

CU

Jabba
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
baolin
21-jul-03
@argus, du erscheinst und alles liegt wieder im argen! vielleicht daher dein name? du führst dich auf wie ein kleiner frechdachs im sandkasten!
lu hats schon gesagt würdest du vielleicht einmal ein bisschen gemässigter auftreten, könnte man dich auch dann und wann ernst nehmen! hier wirkt das postinglimit natürlich wunder:-)
du wirst dir in zukunft, besser überlegen müssen was du schreibst!
gruss baolin
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
denker
21-jul-03
Kurz vor der voruebergehenden Schliessung des Froum war ein sehr interessanter Beitrag hier im Forum. Der Name desjenigen, der ihn gepostet hat, ist mir entfallen. Bedauerlicherweise ist der Beitrag geloescht worden. Worum ging es: Ein Chinese hatte den Vorwurf erhoben, die Deutschen haetten nichts aus ihrer juengsten Geschichte gelernt. Als Reaktion darauf postete ein Deutscher jenen besagten Beitrag, in dem er darauf verwies, dass D. seit mehr als 50 Jahre eine stabile Demokratie ist, in der man aussprechen kann, was man denkt, ja sogar auf die Strasse gehen und gegen die eigene Regierung demonstirieren kann, ohne dafuer bestraft zu werden. Ich verstehe nicht warum dieser Beitrag geloescht worden ist. Er enthielt keinerlei beleidigende Aeusserungen. Noch wichtiger: Es wuerde mich interessieren, WER ihn geloescht hat.
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
22-jul-03
@Argus
1. Lies erst einmal was ich zur Zweiklassengesellschaft schrieb: es gibt keine und fuer Dich wuerde ich auch keine einfuehren.

2. Frontalangriff
Das war noch keiner.

3. Loeschen Deiner Beitraege
ich habe nicht alle Deine Beitraege geloescht. Jedoch diejenigen in denen Du - wieder einmal - unbegruendete Vorwuerfe gegenueber anderen erhebst. Fang einfach einmal an die Aesusserungen des Plinzen zu hinterfragen. Warum kommt er darauf, dass man fuer unsere chinesischen Forumsteilnehmer YP einsetzt und fuer die Wessis mich?

4. Du forderst eine Erklaerung
Hmm, das gab mir zu denken. Wie kann jemand der sich seit Wochen nicht selbst erklaert, sondern andere nur anklagt, eine Erklaerung fordern?
Und genau das werfe ich Dir vor!
Du erhebst gegen Forumsmitglieder schwere Vorwuerfe fuer die Du in der realen Welt sogar belangt werden koenntest. Wir sind hier zwar im Cyberspace, doch auch da gelten die Regeln des allgemeinen Anstands.
Wenn Du in Zukunft wieder ein Forumsmitglied anklagen willst, so kann ich Dich fast nicht daran hindern. Wenn Du Dich aber wieder nur berufen fuehlst etwas zu finden was nicht da ist, werde ich wieder dagegen einschreiten.

5. Bannen
Das Thema wurde mir aufgrund Deiner Postings in den letzten Tagen vermehrt angetragen. Viele Fourmsteilnehmer wuerden das sogar begruessen.

6. Erwartungshaltung meinerseits
Wenn Du hier in Zukunft ungestoert posten moechtest, so achte darauf niemanden unbegruendet zu attackieren. Bringe fundierte ARGumente hervor und hinterfrage einzelne Aeusserungen auf deren Hintergrund.
Maessige Deine Ausdrucksweise!

Jabba, Co-Admin

P.S.: Warte nicht auf Antworten anderer Forumsteilnehmer, da ich diese heute Nacht gebeten habe nicht mehr zu diesem Thema zu posten, damit Du Deine 5 Schuesse fuer mich verwenden kannst

P.S.S.: Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Postinglimit erhalten...
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
aCC
22-jul-03
Hallo Leute,

ich will nicht die emotionale Stimmung kaputt machen (Sarkasmus), aber habt Ihr (eigentlich Clemens) schonmal überlegt so eine Art Moderationssystem wie z.B. bei slashdot.org einzuführen?

Dadurch würden Beiträge von vielen Leuten bewertet werden. Jeder, der sich nicht die "interessanten" Flamewars durchlesen möchte, könnte das Limit einfach hochsetzen, um die interessanteren Beiträge zu lesen. Keine Beiträge würden gelöscht (=zensiert) und das Niveau des Forum bliebe. Das System funktioniert auch nicht perfekt, aber es hilft sehr bei Diskussionen, die manchmal zu emotional werden. Es ist wäre dann ein mehr oder weniger demokratisches Forum.

Kommentare?

Gruß
aCC
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
27-jul-03
Noch 3 Anregungen zum Forum:

Postingcountdown: Wer zaehlt schon seine Postings so am Tag mit ? Und wenn man ueber mehrere threads hinweg postet, verliert man erst recht die Uebersicht. Vielleicht macht eine Restanzeige der verbleibenden Schuesse Sinn (und man hebt sich den finalen Rettungsschuss fuer den Abend auf - oder kann ihn sich als Guthaben fuer 2-3 Tage gutschreiben lassen und er verfaellt erst dann. Nicht so praktikabel ich weiss, aber statt der Meldung “daily posting limit (5 postings) reached” – und damit Ende des Postens, was man sofort merkt, also ist die Meldung ueberfluessig - koennte doch auch die Meldung “1 daily posting left” stehen.

Postinglimit: Das Limit verleitet einige (Lu sprach es auch schon an…) auch Themen ausserhalb des thread-inhaltes zu posten. Einfach um sich Schuesse zu sparen. Die thread-Stringenz leidet also ziemlich. Ein Zielkonflikt. Vielleicht wuerde es helfen das Limit insoweit zu flexibilisieren, das man 1-2 postings pro thread machen darf ?
Ausserdem glaube ich nicht, das man mit dem Limit totale Irrlaeufer einfangen kann. Da hilft nur Ignorieren und/oder das schnelle, deutliche Einschreiten der Co-admins, bis hin zum ban vom Clemens.

Rechtschreibhilfe: Nein, ohne Scherz. Wir sollen doch gutes Deutsch schreiben, aber das kann oder will nicht jeder (LUstig ist das schon…;-))…). Fuer die Koalition der Willigen… ist das eine nette Geste (die entwickeln sich ja zu Analphabeten und Muttern weist ihnen “back home” die Tuer…). Fuer die Chinesen hier im Forum waere das eine schoene Deutschlernhilfe (Chinesenbonus 'mal anders...). Vielleicht als Option und abschaltbar gestalten ?
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
anreger
27-jul-03
Zuerst fand ich das Postinglimit auch ziemlich laestig, habe mich jetzt aber daran gewoehnt. Fuer jeden, der mehr als 5 Postings pro Tag los werden will: Wenn ihr das Limit erreicht habt, geht doch an einen anderen Computer, z.B in einer der vielen Internetbars.

Rechschreibung: Dass ist wierklich ain Problaem, aehrlich. Ainige hir sollten noch mall in die Schuhle gehen.
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Johann Mutz
27-jul-03
5 postings pro Tag sind zu wenig,bis zu 12 müssten möglich sein.
Es gibt Tage wie der heutige Sonntag zb. wo die meisten vielleicht gar nicht posten,manche threaths sind mit ein oder zwei beantwortet.Dann gibt es aber heisse Diskusionen zu denn man gerne mitmachen möchte,da ist es geradezu Gesprächsblockierend,wenn man darauf Achten muss das sein posting Guthaben nur 5 Beinhaltet.Das kommt einer Maulsperre gleich.Langfristig leidet die Qualität dieser web. seite,
die gerade wegen der Mischung aus Unterhaltung und Sinnvollen Beiträ-
ge so gross geworden ist.
@kleiner Prinz
Rechtschreibhilfe: Ist ein schöner Ansatz,aber ehrlich gesagt genauso
Blockierend wie nur 5 postings pro Tag.Es gibt Menschen die können es
und tuen es auch,und da gibt es wie meiner einer,bei den das der Schwachpunkt ist,und für ein normales posting,auf das man vielleicht
noch schnell reagieren möchte zu Zeitaufwendig ist.Und andere finden
es für ein posting zu Belanglos,als das es wichtig wäre.Und dann gibt es
auch noch solche die wirklich nicht Schreiben können,aus welchen Gründen auch immer.
Letztendlich ist es nur eine Zensur,heute Rechtschreibfehler,gestern nur
5 postings,und Morgen........?.........vielleicht Rothaarige die nicht posten dürfen.Sicher,es klingt Überspitzt,aber man sollte nicht Päpstlicher als
der Papst sein.
Die einzigste Sinnvolle Arbeit ist auf die Nettiquette zu Achten,und das machen Yabba und YP bisher ganz gut,wenn auch mit ein paar kleinen Anlaufschwierigkeiten.Aber man muss den beiden Zeit lassen,es kann
nur besser werden.
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
baolin
27-jul-03
@johann, du hast mir eine menge arbeit abgenommen, dein beitrag trifft ziemlich genau meine meinung!
gruss baolin
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
27-jul-03
@alle Anreger
Danke fuer die wirklich konstruktiven Vorschlaege (nein, kein Sarkasmus, ich heisse doch nicht Harald Schmid)!
Ich werde Eure Anregungen beim naechsten Onlinemeeting mit Clemens und YP durchsprechen.
Das Thema Raechtschreihbuhng sollte sich auch mit MS Word umgehen lassen - wenn es denn mit passendem Lexikon installiert wurde. Einfach Cut and Paste und schon ists nicht mehr ganz so schlimm - nein, die Kommas kann Word auch noch nicht.
Ansonsten wusste Clemens! da noch einen Link zu einer Seite im Internet. Clemens, koenntest Du uns den Link hier posten?
Wegen Rechtschreibung wird nichts zensiert, ausser es ist eindeutig zweideutig :-))). Ist ja eigentlich schon peinlich genug fuer denjenigen der postet.

Wie bereits in einem anderen Thread richtig bemerkt stuende zum Labern auch das Gaestebuch eines jeden registrierten Teilnehmers bereit. Dort koennt Ihr Euch austoben. Bislang haben wir nicht vor die Gaestebuecher zu lesen oder gar zu zensieren.

Zum Vorschlag von Anreger bzgl. der Internetcafes:
Versuchs doch mal ;-)))
Wenn Du die fuenf Schuesse mit Deiner Kennung verbraten hast wars das auch schon. Ansonsten an dieser Stelle ein Aufruf fuer gleiches Recht fuer alle! Andere koennen auch nur 5 Postings pro Tag rauslassen.
Wir sind uns der Situation von Lu und Baolin bewusst...

CU

Jabba
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
proxies
28-jul-03
Zum Thema "5-Postings-am-Tag" sag ich nur "Proxies". Dann koennt Ihr sooft posten wie Ihr wollt. (Naja, pro Proxy 5-mal.)

Z.B. bei http://www.free-proxies.com/

Die Beschraenkung ist eh beknackt.
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
28-jul-03
wir kenne diese Seite auch.... :-)))

CU

Jabba
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
paul mama
28-jul-03
Ich habe heute schon 6 posting gemacht, ohne neue Tec einzuführen, einfach nur einen anderen Name benutzt
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
28-jul-03
Super Paul Mama!
Jetzt weiss ich zwar wer Du bist, aber die anderen nicht. Schade, dass die anderen im Forum nichts davon haben.

CU

Jabba
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Johann Mutz
28-jul-03
@Jabba
Dein Kommentar zu "Paul Mama" ist etwas befremdet !....Vielleicht irre
ich mich,aber kann es sein das du mit in der Entscheidungsgewalt bist
das es nur 5 Postings als Limit gibt ?
Wenn sich da nicht alsbald was ändert werden dem noch mehr Folgen
in die Anonymität um öfter posten zu können.Wenn man mal von den
Erfolg von Schanghai.com sprechen möchte,dann sind es gerade diese
Menschen die mit ihrer Person,oft mit vollen Namen und Bild ihre Beiträge liefern,das ist die wahre Seele von Schanghai.com,ohne diese
Menschen Stirbt diese web. Seite,oder es Verkümmert zur eine von vielen Tausenden langweiligen Seiten im i-net.
Nach den letzten Recherchen auf andere web. Seiten,habt ihr bereits gute Forumteilnehmer Verloren,die hier viele tolle tips und Info's gaben.
Wirklich schade,gerade die Beiträge von Xiaojo fand ich als eine Berreicherung hier.
Trotz allem,ich Achte eure insbesondere Clemens Leistung,das ihr Unentgeldlich euren Beitrag für schanghai.com erbringt.Ich kann nur
hoffen das sich dieser Aufwand für euch einmal Bezahlt macht.

@Baolin
Gerngeschehen,gruss zurück.
 
 
aw: forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
28-jul-03
@Johann
Ich wollte damit nur ausdruecken, dass ich es schade finde, dass einige Teilnehmer viel Hirnschmalz und Zeit darauf verwenden auf irgendeine Weise das Postinglimit zu umgehen. Andere wiederum, die auch gerne mehr posten wuerden, koennen das aufgrund technischer oder sonstiger Gruende nicht - oder weil sie das Limit einfach respektieren!

Danke!

Jabba
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht