BEIJING

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Nazi-Methoden bei SMS-Überw.   guter beitrag schlechter beitrag
Rigorator
05-jul-04
Leute seid in Zukunft auf der Hut, wenn ihr eure Textnachrichten mit allzu heißen Ausdrücken formuliert... Könnte gut sein, daß Wörter wie "fuck", "sex" usw. auf diesem Index stehen werden:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/48835

http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=236786&channel=1

Was fällt den Oberaffen in China eigentlich ein? Was maßen die sich an? Wollen die jetzt bestimmen, ob jemand eine erotische Textnachricht senden darf oder nicht. Leute das ist so ein Scheiß-Land hier.

Kann mir eigentlich kaum vorstellen, daß sich die SMS-freudigen chinesischen Jugendlichen das so ohne weiteres hinnehmen.

Wird Zeit, daß die faschistische chinesische Regierung mit ihren unsäglichen Überwachungs-Kraken endlich in die Wüste geschickt wird.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
05-jul-04
Ich wuensche Dir einfach mal, dass weder Deine SMS-Daumen noch wertvollere Teile Nazi-Methoden erfahren muessen: Ich wette mit Dir, dann wuerdest Du an SMS nichtmals mehr denken.

P.S.: Bist Du tatsaechlich der, der auf dem Renmin Square mit "Sexposter" auf die Stirn taetowiert am Pranger stehend immer mit 100-jaehrigen Eiern beschmissen wird, oder bist Du doch wieder nur ein verwoehnter Schwaetzer, dessen naechster Kontakt mit "unsaegliche faschistischen Ueberwachungskraken" ein Verkehrslotse war, der Dich bei Rot nicht ueber die Strasse lassen wollte... .
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Rigorator
05-jul-04
was bist du doch für ein neunmalkluger Klugscheißer. Vielleicht hast du in China viel Kohle gescheffelt und bist den Herren von der KP zu Dank verpflichtet.

Aber Fakt ist leider, daß die heutige KP meilenweit von ihrem ehemals vielleicht ehrenhaften Anspruch entfernt ist - man sollte sich vielleicht lieber in FP umbennen, das wäre wenigstens ehrlich.

Und wenn du die SMS-Kontrolle gut findest, bitte schön. Kannst ja nach deiner Rückkehr in Deutschland daran arbeiten, daß es dort auch eingeführt wird.

Es geht übrigens nicht nur um XXX-SMS, sondern vor allem um politische Kontrolle. Aufwachen, Herr Dämmer(schlaf)!
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
05-jul-04
Na super, dass politische Kontrolle bei Dir bei den Woertern Sex und Fuck beginnt! Was wird noch kommen: Kondome mit Mini-Wanzen? The Future is Pink?

Habe das revolutionaere Potential hinter dem Posting total unterschaetzt, da war mir wohl noch der Schlaf in den Augen.

Brueder zur Freiheit zur Sonne...

- dass sind uebrigens keine Laeden in der Hengshan Lu!

Ach das wusstest Du?

Dacht ich mir schon...
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
xiaojo
05-jul-04
Wer benutzt schon Wörter wie Fuck usw. in einer SMS? ;-) Habe mich dabei noch nie ertappt.

Finde ich aber gut das man das unterbindet.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Petermedia
05-jul-04
@ Frieder.
Es bringt nichts sich mit anonmymen Schreibern auseinanderzusetzten. Kostet nur Zeit. Von einer wirklichen seriösen Betrachtungen der Einschränkung der Meinungsfreiheit sind solche Leute doch meilenweit entfernt.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
steeler
06-jul-04
@Petermedia, Demmer, xiaojo
Warum antwortet ihr überhaupt auf diesen Schwachsinn? Da hatte mal wieder jemand Langeweile oder einen Samenstau.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
06-jul-04
@Steeler
wohl wahr....

ribiselribiselribiselribiselribiselribiselribiselribisel
ribiselribiselribiselribisel
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
06-jul-04
scheiss Spruch und ihr habt offensichtlich nicht die geringste Ahnung wie China funktioniert.

Spielt weiter.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
V.P.
06-jul-04
Frieder Demmer
Nimm mal die rosa Brille ab und schau dir an wie China wirklich ist. Druck doch mal ein paar kritische chinesische Artikel (ambesten ueber June 4th) aus dem WWW ab und haeng die irgendwo am Board aus. Du wirst dann schnell sehen wie offen und tolerant dein China ist.

Du erinnerst mich an die pro Kommie Propagandaleute die in den 80ern durch's Land gefahren sind und den Leuten von den tollen Kommies erzehlt haben. Die luegen sich doch alle die backe voll. Willkommen im Club!
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
06-jul-04
Man VP,

willst du jetzt ein invertierter YP werden, nur auf niedrigerem Niveau?

Was bezweckt dein Gelabere eigentlich? Ich glaube kaum, dass Frieder eine rosa Brille trägt. China funktioniert anders und was für uns unmöglich ist, wird hier ganz anders aufgefasst.

Eigne dir erst einmal die Fähigkeit an, dass nicht das was in D'land gut ist auch hier gut sein muss und umgekehrt. China funktioniert nach seinen eigenen Regeln. Und in letzter Zeit sicherlich nicht schlecht. Klar kann man meckern, aber welches wichtige Land ist perfekt?

Ach ja, noch ein kleiner Tipp, solche Deutschen Besserwisser die Kommentare abgeben die keinen Interessieren sind hier in China nicht angesagt. Wenn du das nicht schnallst, dann zeigst du ja nur deine Unfähigkeit zu sehen was geht und was nicht geht. Zumindest hat deine Reaktion gezeigt, dass bei dir zwischen den Ohren allenfalls ein laues Lüftlein geht, pardon.. weht.

China geht seinen eigenen Weg in die Zukunft. Und auch wenn es für unvorstellbar ist, so ist die Zensur hier wichtig, damit dieser große Staat mit diesen Gegensätzen nicht auseinander bricht. Dann ist nämlich keinem gedienen. Abgesehen davon ist es doch besser zensiert zu werden als in bürgerkriegsähnlichen Zuständen zu leben. Schau dir mal die anderen Länder an, die ähnlich Arm sind.

Zaijian
God
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
oOWOo`
06-jul-04
Dass die Zensur des Wortes "fuck" nun ein wenig uebertrieben ist, ist eine andere Sache. Anyway, ich bin hin- und wieder Mal auf amerikanischen Pokerseiten und saemtlichen Schimpfwoerter sind da im Chat auch zensiert. Wer uebrigends die Vorstellung haben sollte, dass sobald man "fuck" in den SMS eintippt die Polizei erscheint, der liegt da einem hoax auf. zB das 10Mio Einwohner umfassende Shenzhen hat gerade Mal 18,000 schlecht ausgeruestete Polizisten, verglichen mit dem 6.8 Mio Einwohnerstarkem HK, welches 30,000 gut ausgeruestete Polizisten hat.

Apropos Zensur, ich habe in einem Artikel des China Daily zwar gelesen, dass 200,000 Menschen in HK zum 1. Juli auf die Strasse gegangen sind, aber es lies sich als haetten sie das gemacht, um HKs Uebergabe an China zu zelebrieren. In der SCMP stand uebrigends auch etwas von mehr als 500,000 Menschen

Ansonsten hat der Godfather Recht: Wer fuer den armen Vielvoelkerstaat China sofortige Demokratie, Pressefreiheit, usw fordert, wie es das in europ. Laendern gibt, der ist ein Traeumer, Illusionist oder er moechte Zustaende wie in Russland.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
godmother
06-jul-04
@godfahter,demmer und co.

Die SMS Kontrollen sind vielleicht für die meisten nicht Störend,aber wie ihr euch Aufregt,ist es wie mit Kanonen auf Spatzen Schiessen.
Mal Abgesehen das ich die SMS Überwachung noch für das geringste halte,
denke ich mir was die noch alles andere auch Überwachen von den wir keinen Schimmer haben,und dabei denke ich nicht nur an Firmenspionage
sondern auch an meine Privatssphäre.
Und godfahter im Spezielen,soviel Blödsinn Schreiben hab ich schon lange nicht mehr Erlebt,China geht seinen eigenen Weg,blablabla...so ist die Zensur hier wichtig,damit dieser große Staat...blablabla...nicht auseinander
bricht.Das einzige was die Zensur bewirkt ist der SCHEIN aufrecht zu erhalten alles sei hier in Ordnung,damit der Lack der KP keinen Schaden bekommt,und da wird Gelogen,Gefoltert und Gemordet das sich die Balken biegen.Die Parteibonzen werden Reich und Fett,wärend 800 millionen
Chinesen von der Hand in den Mund Leben.Der einzige der die Rosarote Brille trägt bist du,aber anstatt die Klappe zu halten blässt du auch noch ins Horn wie diese Verlogene KP,aber was soll's.Sollte der Boden hier zu Heiß werden,steigt man halt einfach ins Flugzeug und geht nach Old Germany zurück.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
V.P.
06-jul-04
Was ich an eure rosaroten Kommentaren witzig finde ist, dass man genau die gleichen Kommentare verwenden kann um Nazideutschland zu beschoenigen.

Da musste man 'die Zeit' sehen, und es gab ja wohlstand fuer einige, und die Wirtschaft ging ja auch bergauf, und klar musste man ein bisslern kontrollieren, und es gab natuerlich auch boese Juden die es verdient hatten.

So seh ich's aber nicht. Wer in China kritisch in's web schreibt kann mit ein paar Jahren Knast rechen - und das ist nicht OK.

Und kommt mal weg vom 'F*ck'. Porno ist sicher auch ein Problem fuer die Kommies. Wirklich Mordlust haben die aber nur auf die politschen Gegner. Lest doch mal die Story von z.B. 'Han Dong Fang', oder von einen der 1000 anderen Dissidenten. Selbst der Arzt der den SARS Schwindel hat auffliegen lassen sitzt nun unter Hausarrest. Das ist leider das wahre China!
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
06-jul-04
Hab ich auch nur irgendwetwas von tollen Kommies erzaehlt?

Nur weil ich nicht "lieber tot als rot" bruelle, hab ich ne rosa Brille auf?

Ihr lest, was ihr lesen wollt.

Lebt in China, fahrt aufs Land mit dem Sleeperbus (was Ihr Euch nicht traut), redet mit den Leuten (was ihr vermutlich nicht koennt), schaut fern, lasst Euch die Zeitungen erklaeren und dann postet wieder.

Ich sag nochmal, Ihr habt keinen blassen Schimmer!
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Augsburg
06-jul-04
"... schaut fern ..."

Ja genau das tue ich hier manchmal. Und was ich sehe, bestätigt leider alle Propaganda- und Zensurvorwürfe, die oben beschrieben wurden.

CCTV9 (und alle anderen CCTV, BTV und wie sie alle nett heißen) ist Propaganda pur, keine Kritik an China, alles hier ist "toll, aufstrebend, erfolgreich" usw. "Journalisten" dort haben absolut die Daumenschrauben an, und stehen sämtlichst unter Druck, sofort den Job zu verlieren, wenn sie was negatives über das Land, vor allem aber die KP, berichten wollten. Und, Frieder, das ist keine Zensur? Wo hast du eigentlich die vergangenen Jahre gelebt......
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
godmother
06-jul-04
@Demmer
"Ich sag nochmal,ihr habt keinen blassen Schimmer !"

Das ist Anmassung und Arroganz,wer bist denn du,Peking's Machthaber Rechte Hand !
Ich war ein halbes Jahr auf den Land Unterwegs,und weiss sehr wohl was da vor sich geht,hab in 5 Sterne Zimmer genauso geschlafen wie beim einfachen Bauern.Über die Zeitung sowie TV bin ich bestens Unterichtet.
Hab die Straflager von aussen gesehen die für den Internationalen Markt
unter Unmenschlichen Bedingungen zum Nulltarif Waren Produzieren,und
könnt noch viele andere misstände die im Argen sind hier aufzählen,und
das wär nur die Spitze des Eisbergs.
China ist eine riessige Seifenblase,die nur durch die vielen Investitionen
aus den Ausland überlebensfähig ist,wehe wenn die mal Platz.
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
06-jul-04
Hei Godmother,

kaum laß ich dir mal Freiraum schon fällst du mir in den Rücken. Ich hätte dich damals echt nicht bei der Taufe akzeptieren sollen.

Was den Blödsinn angeht, frage ich mich wie oft du unter Menschen bist, dass du nichts blöderes in letzter Zeit gehört hast. Versteh mich nicht falsch, ich vergöttere das hier nicht und sehe es auch kontrovers. Aber da ist der Punkt, ich sehe beides Pro und Contra.

Sag mal, bist du in China? Stellst du dich dann auch so kulturimperialistisch an und sagst, dass alles falsch und schlecht ist, was nicht deutschen Normen entspricht?

Und wenn du schon China mit Nazideutschland vergleichst, dann streng dich mal an und berechne die 4. Dimension mit ein. Dann sollte selbst dir klar werden, dass hier eindeutig eine Tendenz zum Positiven in unserem Sinne zu erkennen ist.

mehr morgen, Muss mein Taxi kriegen.

Zaijian
God
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
Augsburg
06-jul-04
sorry aber was ist denn die 4. Dimension? Wenns dabei um Morden geht, würd ich sagen, beide sind absolut vergleichbar. Allerdings quantitativ deutlicher Überhang auf chinesischer Seite.

"China ist eine riessige Seifenblase,die nur durch die vielen Investitionen
aus den Ausland überlebensfähig ist,wehe wenn die mal Platz."

Ja, würde dem zustimmen. Irgendwann wird die auch platzen, und dann will ich nicht mehr im Land sein... denn dann Gnade Gott...
Außerdem ist dies eine der Hauptgründe für die Bevorzugung von Ausländern hier (was von vielen in anderen Threads ja mit so großer "Verwunderung" wahrgenommen wird) - die Regierung weiß sehr wohl, daß sie (und das Land insgesamt) nicht überlebensfähig ist, sobald die Auslandsinvestitionen versiegen. Daher wird sie auch den Teufel tun, jemals Taiwan anzugreifen usw....
 
 
aw: Nazi-Methoden bei SMS-Überwachung   guter beitrag schlechter beitrag
ismail iskender
06-jul-04
@gepoppelter augsburger

'Ja genau das tue ich hier manchmal. Und was ich sehe, bestätigt leider alle Propaganda- und Zensurvorwürfe, die oben beschrieben wurden.

CCTV9 (und alle anderen CCTV, BTV und wie sie alle nett heißen) ist Propaganda pur..'

wie schaust du fern? versteht du chinesisch?
 
 
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9

(thread closed)

zurück übersicht