BEIJING
 
AKPudong89
sarita84
harry5381
MaikeM81
kicker79
OCH79
 
opauli200479
 
pitz7678
Bayerinshangha78
shanghai1176
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA88111
 
rehauer109
 
Miguel107
 
Bayerinshangha104
 
Hangzhou298
 
Mr-URSTOFF98
 
opauli200496
 
MaikeM96
GermanButcher96
AKPudong95
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
sprit (e)
04-feb-06
hallo, habe einen nachbau von X5 in hangzhou gesehen. Ist ganz
neu der wagen. Von einer firma namens TEAM glaube ich.
Die hat auch den mini mini mini Benz ( von vorne wie C klasse )
gemacht. Der BMW nachbau sieht vom Heck her gelungen aus !
Wer kennt diese Firma oder homepage ?
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
04-feb-06
?tippe auf BYD. Neben der Aehnlichkeit des Logos zum weiss-blauen BMW-Propeller hat man den 7-er BMW als Kopie (F-6) im Programm.

Oder guck? ?mal beim JV-Partner Brillance. ;--)
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
Hahahaha
04-feb-06
Es ist zum totlachen. Die Chinesen koennen wirklich absolut nichts selber entwickeln. Sind die denn wirklich so hohl das sie nur klauen koennen?

http://www.bydauto.com.cn/
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
04-feb-06
?einfach ?mal unter ?Eigenentwicklung China? gegoogelt:

http://www.netzwelt.de/news/72628-china-entwickelt-eigenen-hddvdstandard.html

http://www.inside-handy.de/news-drucken-5141-3G--China-setzt-auf-eigenen-Standard.html

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,393758,00.html

?und schon springt einem der Unsinn des obigen postings (wiedermal) in?s Auge.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
sprit
04-feb-06
Hallo K.P.

also dein posting ist sehr interessant aber aus anderer Sicht. Die chinesen
entwickeln ( wie auch immer man das nennt ..... ) eigene standards
damit sie dié global player rausscheissen können. Wenn Nokia, Samsung
und Co. die lizenzen nicht erhalten ( oder als Druckmittel auslaufen )
verkaufen die nichts mehr in China. Eine kleine Softwareänderung und
aus ist es. Betrifft aus das Betriebssystem die tüfteln das in Beijing aus.
Bye bye Microsoft. Suchmaschinen aber nur welche die conform sind.
DVD ??? Die haben dann den gesamten Markt für sich. Europa ???
Die haben die größten Markt vor der Tür und die anderen bleiben aussen vor. Zuerst natürlich nicht - man wird ja noch gebraucht. Autos damit geht es weiter. Sicher wer nur eine Generation denkt kann zufrieden sein.....
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
04-feb-06
?man macht nix anderes als das, was Europa und USA seit Jahrzehnten machen: Durch Standards den Markt bestimmen (was ihr gutes Recht ist). Geht von EG-Agrarvorschriften ueber Kontingentierungen (quota im Textilbereich), bis zu crash-Tests?. (Landwind thread ?mal gucken !!!).

Man nutzt dabei das als Druckmittel, was China bieten kann: Einen potentiell riesigen Absatzmarkt. Fuer einen DVD-player zahlt ein chin. Produzent 20 USD (mein? ich gelesen zu haben) an Lizenzgebuehren. Die will er sparen, klar. Auch weil ein chin. Arbeiter fuer 20 USD eben 2 Wochen arbeiten muss, bzw. umgekehrt ein chin. Produzent pro DVD-player mit westl. Lizenzen 1 Arbeiter fuer die Dauer von 2 Wochen weniger einsetzen kann?

?Sicher wer nur eine Generation denkt kann zufrieden sein.....?. Ja, wenn Technologie als Pfand gefordert wird (Lokalisation von R&D) im China dann ? aus ?unserer Sicht? ? Salamitaktik !

Umgekehrt kann man?s auch sehen: Seit wievielen Generationen gucken die Chinesen in den Westen und haben doch im Schnitt noch nicht annaehernd den Wohlstand und die Sicherheit erreicht ?

Bei solch grossen wirtschaftlichen Machtverschiebungen und Strukturaenderungen in kurzer Zeit ist das Problem die auf der einen Seite die enorme Schnelligkeit mit der auch etablierte Industrien ?plattgemacht? werden, auf der anderen Seite aber es kaum schnell genug gehen kann, weil die landeseigenen Probleme und Risiken so gewaltig sind.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
pirx
04-feb-06
Also, natuerlich sind die chinesischen Jungs die in der Lage waren das Schiesspulver und die Nudeln zu erfinden schon lange nicht mehr unter uns.

Auch hat der Mann dessen Portrait immer noch am Tiananmen haengen darf, und - anders als Lenin - dessen eingelegte Leiche man sich immer noch nicht traut zu entsorgen, dieser Mann hat China zum eigenen Machterhalt einer ganzen Generation Gelehrter beraubt. Das ist sicherlich ein wichtiger Faktor, wenn man den Mangel an R & D in China untersucht.

Als sicher darf man allerdings annehmen, dass die Kopie einen festen Platz in der chinesischen Kultur hat. Ueber unzaehlige Jahrhunderte wurden Kunstwerke aus vorherigen Generationen kopiert.

In vielen Faellen zeigen sie uns heute, dass wir einfach zuviel bezahlen fuer die 'Originale', bei Textilien zum Beispiel.

Kopiert haben die Koreaner und Japaner auch frech waehrend ihrer industriellen Entwicklung.

Und in Thailand wird kopiert, was nicht einmal die Chinesen kopieren koennen.

Wir sollten nicht so naiv sein anzunehmen, dass in dieser grosse Menge Mensch keine hochbegabten Ingenieure und Wissenschaftler verborgen seien.

Wir muessen dafuer sorgen, dass unsere besser bleiben, sonst werden unsere Nachkommen tatsaechlich einmal die Schuhputzer der Asiaten werden.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
.
04-feb-06
"Wir sollten nicht so naiv sein anzunehmen, dass in dieser grosse Menge Mensch keine hochbegabten Ingenieure und Wissenschaftler verborgen seien."

Sicher. Nur werden deren Talente nicht genutzt. Aus China kommen leider Null Innovationen. Klar, ich brauche auch keine Audi hydraulische Traktionskontrolle, es ist aber schon gut zu wissen das es beim Auto noch Neuentwicklungen gibt, aber natuerlich nicht in China.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
04-feb-06
Was redet Ihr alle für'n Unsinn.

Wir Chinesen sind wie Borg. Was für wertvoll erachtet wird, wird auch assimiliert. Was auch immer assimiliert wird, soll sich gefälligst glücklich schätzen, dass wir überhaupt Interesse gezeigt haben.

Sprich BMW soll sich geschmeichelt fühlen. VW soll sich was schämen.

Alda, wer nicht kopiert werden will, soll selber kopieren. Übrigens ein geiles Wort.

Ich gehe jetzt auch mal ne Runde "kopieren", sprich "Gitarre spielen".
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
pirx
04-feb-06
HumphreY versucht sich als Troll.

Leicht mit Ekel betraeufeltes Mitleid (Heinrich Mann), ein bischen Nihilismus, und ansonsten nicht besonders interessant.

Aus der Reihe der gueltigen Entschuldigungen eine aussuchen: besoffen, stoned oder gerade Vater geworden.

Ansonsten: 6. Setzen.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
04-feb-06
@prix

eine Lektion für Dich.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,398876,00.html
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
04-feb-06
?nur 2 Punkte ?mal so herausgepickt:

?Nur werden deren Talente nicht genutzt. Aus China kommen leider Null Innovationen.?

Die ausgebildeten Menschen werden gebraucht, um z.T. erstmal das NOTWENDIGSTE den Menschen zu liefern (Strom, Wasser, Essen, Transport, Bildung).

Und das ein Teil der Innovationen schlichte Marketinggags sind (lies? ?mal einen Artikel zum Phaeton und warum der alte Phaeton nicht lief). Da geht es einfach um z.T. voellig irrelevante Dinge, die ein Wagen koennen muss wenn er erfolgereich sein will, den ein anderer Wagen (noch) nicht kann. Und wenn?s noch so sinnlos ist. WER fragt bei uns noch wer wirklich was braucht ???
Wenn dann ploetzlich ein Logan kommt scheitert er publikumswirksam am ADAC-Test, der Landwind auch. Ein Schelm, wer Boeses dabei denkt? ! Und dann kommt ploetzlich ein VW in vergleichbarer Preisklasse daher, nur eben 1-2 Jahre spaeter?

Innovationen kommen zuhauf aus Chin. Uns traegt KEINER der Kunden neue Modelle als Vorschlaege aus IHREM EIGENEN Heimatmarkt (Deutschland und Europa) vor (obschon SIE doch alle Kundennahen Infos haben sollten und mit der Nase tief und dick im Markt sind), ALLE Modelle werden hier von uns selber entworfen und die Kunden picken sich welche aus (?welche neuen Modelle koennen sie uns denn dieses Jahr anbieten??). Entwicklungskosten sind natuerlich unser Ding und dann wundert man sich wirklich ueber entsprechende Reaktionen dieses Spiel zu beenden ???
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
.
04-feb-06
>Innovationen kommen zuhauf aus Chin.

Nenn doch mal eine.

Ausser der Taschenlampe mit eingebautem Handmassager faellt mir keine ein.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
04-feb-06
...was sollte ich DIR ein Licht aufstecken ? Leb' weiter in Deiner Hoehle...

Einfach grauenhaft...

"Auflklaerung ist der Ausgang des Menschen aus selbstverschuldeter Unmuendigkeit"...
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
Germane
04-feb-06
an Deutsche Ingenieurskunst und Deutsche Wertarbeit kommt nichts heran !
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
Shanghaihand
05-feb-06
hat VW jetzt nicht eine eigene Entwicklungsabteilung in Shanghai ?
Glaube sowas gehoert zu haben, Die Modelle sollen hier in China von Chinesen entwickelt werden. Nach 20 Jahren ist jetzt eine eigene Generation von Ingeneuren heran gewachsen.
Dann mal sehen ob sie nur kopieren koennen.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
05-feb-06
@KP

Ich finde es nicht gut, dass Du hier Aufklärungsarbeit leistet. Natürlich finde ich es toll, dass Du für uns in die Bresche springen willst. Aber eigentlich kommt uns die hochnäsige Haltung in diesem Thread ganz gelegen, so können wir unsere Aussenseiterrolle weiterspielen und die Ausländer in Glauben lassen, sie haben leichtes Spiel mit uns.

Also lass bitte das kontraproduktive Wachrütteln, abgesehen davon, dass es eh nichts bringt. Wenn die Deutschen meinen, sie seien die größten Erfinder allerzeiten, dann sind die Chinesen die ersten, die zustimmend nicken und sie noch höherloben. Wer sich sicher währt, der ruht und kommt nicht auf die Idee, mit uns zu streiten.

Das hat bereits Sunzi erkannt.
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
????
05-feb-06
@Hump
wer ist denn Sunzi ?
Danke fuer die Aufklaerung.
Ein Unwissender Wissberieriger
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz
05-feb-06
?haetten sich Machiavelli und Sunzi gekannt?.

Lasse mich auch von Dir nicht so einfach vereinnahmen (und sei?s auch ironisch gemeint gewesen, da Du Deine Warnung an mich ja auch veroeffentlichst?). Selbst wenn China schon im Zeitraum 2003-2004 genausoviel eigene Patentanmeldungen hatte wie D. (wie Tendenz laeuft liegt auch auf der Hand), hat man in Europa mit gemeinschaftlichem Willen immer noch die Moeglichkeit die Schere sich nicht zu stark oeffnen zu lassen. Das sie sich oeffnen wird, ist liegt auf der Hand.

?wir wollen doch auch nicht die deutschen laobaixing?s vergessen, oder?? ;--)
 
 
aw: auto fakes X% BMW u.A.   guter beitrag schlechter beitrag
Derdichdurchdenwolfdreht
05-feb-06
Wie hahahahaha schon bemerkte, kopieren ist naeher als entwickeln.

Aber, den Link von hahahahaha, eine homepage des Herstellers, mit Links von Medien zu vergleichen, die praktisch nichts mit der bestehenden Realitaet zu tun haben, ist ganz einfach wirklichkeitsfremd.

Besagte Links zitieren aus der Presse Absichterklaerungen und Prognosen fuer das Jahr xxxxx, aber nichts , gar nichts ueber den staus quo. Von daher ist hahahahahas anonymer post wesentlich realitaetsnaher. er dachte nicht soviel ueber Spekulanten seines Posts, er praesentierte nur das bis dahin uebliche in Kurzform. ist doch wirklich zu bloed, aus dem BMW Zeichen ein , den Farben adaquates zu machen. Also wirklich, dies zeugt von schierer Dummheit, Chinesisch oder auch nicht, aber , seis drum, es ist wohl doch eher Chinesisch.

Ok, ab 2010, hahahaha bis dahin.............., wird China ein EIGENES Verkehrsflugzeug entwickeln.................... HAHAHAHAHAHAHA,

ja , richtig, die restliche Welt hatte ja bis dahin gar kein Verkehrsflugzeug,

oh, Mann, ich kringle mich auf dem Boden, aber nicht vor Lachen, vor Schmerzen.


China entwickelt eigenes Verkehrsflugzeug.

Pause......................................


Pause......................................

weitere Jahre der Pause..................

Was, CHINA ENTWICKELT WAS ???? Ich bin sprachlos. China wird ENTWICKELN, was keines Menschen Auges je zuvor gesehen hat, ein Verkehrsflugzeug, ganz alleine entwickelt in China, ungesehen dessen, was vor Jahren, Jahrzehnten entwicklet wurde, basierend auf Erfahrung.

Ach wisst ihr was, entwickelt mal schoen eure kopie des/der Airbus/Convair/Boeing/Douglas/Curtiss/Junkers/etc.etc.etc.etc..

Ach, wie schoen ist doch, auf fremden lorbeeren eigene beschraenktheiten zu vernebeln........................

DDDDWD
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht