BEIJING
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
HOPPER
09-feb-09
youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=IUzotlriBKQ

Asia World News:

Beijing - A fire has broken out at the building of the new headquarters of Chinese State Television (CCTV) in Beijing, according to witnesses late Monday. The tower next to the iconic structure - which was only recently completed - caught fire, according to reports.

The building, in the shape of a complex archway, was designed by Dutch architect Rem Koolhaas and German architect Ole Scheeren, and is one of the flagships of the current building boom in Beijing.

The cause of the blaze was not immediately known. But the capital celebrated the end of two-week festival marking the Chinese New Year with a firework display on Monday evening.
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
hadie
10-feb-09
Die Programme sind zwar schauderhaft, aber das nun doch übertrieben...
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
weilian
10-feb-09
hadie, dein kommentar ist weder lustig noch angemessen.
ich hoffe dass keine menschen im gebäude waren (war ja zum glück noch im bau), beispielsweise dass keine feuerwehrleute zu schaden gekommen sind.
die bilder sehen wirklich schrecklich aus: http://shanghaiist.com/2009/02/09/new_cctv_headquarters_in_beijing_up.php?gallery0Pic=6#gallery
http://v.youku.com/v_show/id_XNzEwMjM1OTY=.html

peinlicherweise hat ein cctv-feuerwerk den brand wohl verursacht. das ist wahrscheinlich auch der grund dass die staatlichen medien die meldung von ihren webseiten genommen haben. was natürlich noch viel dümmer ist, denn soetwas kann ja wohl kaum geheim gehalten werden.
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
EuroChinaSolarPromotion
10-feb-09
bis jetzt werden anscheinend sieben Feuerwehrleute vermisst...l















www.solarpromotion.org
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
ML76
10-feb-09
einer von den sieben feuerwehrleuten ist gestorben.

http://www.shanghaidaily.com/sp/article/2009/200902/20090210/article_390534.htm
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
10-feb-09
Soviel zu...

"peinlicherweise hat ein cctv-feuerwerk den brand wohl verursacht. das ist wahrscheinlich auch der grund dass die staatlichen medien die meldung von ihren webseiten genommen haben. was natürlich noch viel dümmer ist, denn soetwas kann ja wohl kaum geheim gehalten werden."

aha! von einem Staatlichen....

http://news.xinhuanet.com/english/2009-02/10/content_10794146.htm

Erst "Schuhattacke wird totgeschwiegen...im Internet zensiert", dann blamiert man sich, da CCTV dies doch in den Nachrichten gebracht hatte, und im Internet Std nach der "Attacke" (uebrigens von einen Deutschen) heftig diskutiert wurde, aber auch geschmunzelt und nicht wie gemeint "ueber Bushs-Attacke lachte ganz China, aber bei ihrem Premier spielen sie beleidigt...." .... (wann kommt eigentlich Merkel wieder nach China?.....).
Dann auf einmal will man beschwichtigen mit "die Nachricht ueber die Schuhattacke wird streng >>begrenzt<< ...aeh was jetzt?...totgeschwiegen und zensiert oder begrenzt oder vielleicht doch GEBRACHT und man ist wieder seinem Voruteil zum Opfer gefallen, weil China sich nicht so verhaelt wie man es von ihr erwartet? hahahahaha

Laengst ist man nicht mehr so naiv und ich zietiere "dumm" wie manche hier und in Deutschland naiv und dumm ist. "das boese, boese, boese China...."
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
weilian
10-feb-09
saiber, ok das "dumm" nehme ich zurück, aber du musst doch auch zugeben, dass die Berichterstattung zumindest merkwürdig ist, es ist sonst heute nichts weltbewegendes geschehen, doch auf den cctv 7 uhr nachrichten eben wurde es nach einer halben stunde nur ganz kurz erwähnt, auf den großen websites ( http://www.xinhuanet.com/, 163.com, sina.com ) auch gar nicht oder nur kaum. ist aber nur eine feststellung meinerseits, ohne wertung.
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
Stephan-J
10-feb-09
Ja, weilian, du solltest aufpassen, was du sagst! Als deutscher Staatsangehoeriger bist du natuerlich verantwortlich und repraesentativ fuer eine ganze Nation.
Du bist ein naiver China-Hasser!
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
10-feb-09
@weilian

CCTV hat ueber 12 Kanaele plus diverse Spartenkanaele. Es gibt auch einen News Channel und einen Economic Channel.
Desweiteren wird CCTV erstmal selber ueber sich selber denken was sie eingebrockt haben.
Die anderen Medien haben natuerlich berichtet, sowie auch Xinhua Net, wie du siehst.

Desweiteren, "nichts weltbewegendes geschehen".....
Nun, da waeren in Chinas News:

- Das Buschfeuer in Australien wo schon ueber 100 Menschen verbrannt sind. (im Gegensatz zu dem war das in Beijing ein Lagerfeuer).
- Die Millionen Arbeiter in Guangdong, die vor geschlossenen Fabriktoren stehen und keine Arbeit haben.
- Wirtschaftskrise...
- Hujintaos Trip nach Saudi Arabien (der langsam gegen Wenjiabao nicht mehr ankommt, wenn einer weiss was ich meine...)
- 8 Menschen in China sind an der Vogelgrippe erkrankt. Ein 2jaehriges Maedchen gilt als die Juengste die von der Vogelgrippe geheilt davon gekommen ist.
- Chinas Wirtschaftsforum plaediert dafuer, NICHT mit "Buy China" auf die Wirtschaftskrise zu reagieren.
- Ex Firstlady von Taiwan und Ehefrau von Ex-President Chenshuibian sagt endlich vor Gericht aus, nachdem sie 2 Jahre lang die Justiz gekonnt aber sehr gut narrte in dem sie vor Gericht Schwaecheanfaelle simulierte und damit sich dem Korruptionsskandal Verfahren um Chenshuibians Familie drueckte. Man ist ja ein Rechtsstaat und kennt sehr gut seine individuellen Rechte. Erst als ihr Bruder, ihr Sohn, ihre Schwiegertochter, 5 Vertraute und Beamte sich schuldig bekannt haben und als Zeugen aussagen wollen, bekennt sie sich heute nun auch schuldig. Fehlt nur noch Chenshuibian, der in dem ganzen Prozess immer noch eine politische Verschwoerung gegen ihn sieht und dafuer das Mainland China in Kooperation mit der KMT verantwortlich macht. Er ist ja unschuldig, wusste nichts von der Veruntreugung von Staatsgeldern und soll nun bestraft werden weil er fuer Taiwans Unabhaengigkeit kaempft.
und viele viele andere "weltbewegende" News konnte ich heute erfahren, und das von Chinesischen Seiten.

Wie du siehst...gesehen von den News ist dieser Brand ein kleines Lagerfeuer und noch lange kein Grund ausschliesslich dem zu widmen, abgesehen davon, dass diese Nachricht auf vielen Medienplattformen in China gebracht wurde, von der du leider nichts gesehen haben willst.

@Stephan-J
Oefters mal Lueften bei dir.
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
friedrice
11-feb-09
Gestern gab es dazu schon einen Artikel in der Süddeutschen:
http://www.sueddeutsche.de/panorama/99/457756/text/
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
friedrice
11-feb-09
Demnach war es nicht der TV-Tower der gebrannt hat. Das ist in dem Eingangspost etwas mißverstädnlich. In Deutschland werden bei Sylvester auch viele Leute verletzt und kommen manchmal auch bei Bränden ums Leben. In China potentiert es sich natürlich (mehr Menschen, mehr Feuerwerk)
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
weilian
11-feb-09
danke für die übersetzungen der ganzen nachrichten (wirklich). aber trotzdem ist es wirklich übertrieben, von einem "kleinem lagerfeuer" zu sprechen wenn ein 150 meter hohes bauwerk (und ein sehr berühmtes noch dazu) mitten in der hauptstadt spektakulär abfackelt.

es ist einfach eine peinliche angelegenheit (und vor allem großes pech), wenn das staatsfernsehen selber durch ein illegales feuerwerk solche riesige schäden verursacht. und dazu noch ein sehr schlechtes omen wegen des datums und des schwierigen jahres das china bevorsteht.
aber bitte nicht als generelles china bashing verstehen, mit einer solchen situation wäre jedes medium auf der welt wohl überfordert. auch wenn der vergleich sehr schief ist, die ard berichtet ja auch nicht in ihren magazinen über die illegalen methoden ihrer eigenen gebühreneintreiber.

immerhin hat cctv sich mittlerweile entschuldigt:
http://www.usatoday.com/news/world/2009-02-10-beijing-hotel-fire_N.htm

für die, die es interessiert, hier sind noch ein paar interessante links zu dem thema:
http://www.pekingduck.org/2009/02/chinese-print-media-coverage-of-last-nights-fire/
http://globalvoicesonline.org/2009/02/10/china-can-paper-wrap-the-fire/
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
11-feb-09
@Weilian

Nur weil ich schreibe heisst es nicht, dass ich davoriges als Chinabashing angesehen habe. Jetzt mal ganz locker bleiben.

"es ist einfach eine peinliche angelegenheit (und vor allem großes pech), wenn das staatsfernsehen selber durch ein illegales feuerwerk solche riesige schäden verursacht."

Wieso ist das peinlich?

Mal Tatsachen klarstellen.
Begriff "Lagerfeuer".
Gehe mal zu einem Australier und erzaehle ihm von dem "beruehmten" Gebaeude in Beijing/China, das sich noch im Bau befand, hunderte Meter hoch Flammen schlug. Das in seinen Augen kleine Feuerchen war eine Attraktion (nur das tragische dabei ist, dass Feuerwehrleute zu schaden und ums Leben gekommen sind). Bei ihm Zuhause aber ist die Hoelle los und das ist woertlich gemeint. (btw. ich hatte schon mal Schlimmere Braende erlebt, als das in Beijing.) - Desweiteren bin ich gespannt wie hoch die Versicherungssumme sein wird, die die Baugesellschaft erhaelt. Feuerwerk verursacht einen Etagen-ueber-Etagen-uebergreifenden Brand? Muessen ja auf jeder Ebene Benzin gelagert haben. Ein Schelm der Boeses dabei denkt....aber lassen wir das.
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
FreshTulip (Gast)
11-feb-09
Ach was, das war der größte China-Böller ALLER ZEITEN! Toll!
非常漂亮!怎的。
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
11-feb-09
@Weilian

Ich habe mir mal die Links angeschaut

"Strangest thing. China Daily, Shanghai Daily and Xinhua (to name the first ones I?ve checked) seem to have minimized mention of the Mandarin Oriental?s destruction. Go to their home pages now and see. China Daily only has a reference to the story on its list of recent articles if you look hard enough, and the story it takes you to has no photo. Xinhua had one of the earliest articles out about the fire, with photos, and that, too, has been 100 percent scrubbed from the home page, though it?s still up on their site (which is of little use if you don?t know the link)."

Nun, ich muss da schmunzeln und kann auch den Kopf dabei schuetteln.
Klar denken manche, dass die Medien es so machen sollten wie im Westen es Normalitaet ist. Die Schlagzeile in gross-gross-gross-Buchstaben, "FIREBLAZE IN BEIJING" und "WHO IS TO BLAME? sowie es die Tabloids - Sun, Bild und Co. tun.

Man beschwert sich dass Nachrichten in China unterschlagen, zensiert oder unterdrueckt werden. Werden sie das nicht, dann ist man der Meinung, es wird daraus keine SCHLAGZEILE gemacht und die Grossbuchstaben fehlen...kopfschuettel
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
11-feb-09
http://www.shanghaidaily.com/sp/article/2009/200902/20090211/article_390646.htm
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
11-feb-09
>ein 150 meter hohes bauwerk (und ein sehr berühmtes noch dazu)

Beruehmt? Das war ja noch nichtmal eroeffnet.

Irgendwie finde ich die News total ueberbewertet. Ein Gebaeude brennt ab. Ok, das passiert mal. Dummheit, klar. Viele Braende passieren aus Dummheit, ist nix ungewoehliches.

Ist doch gut fuer's Baugewerbe. Jetzt haben wieder viele Tageloehner Jobs und muessen nicht mehr als Bettler oder Taschendieb arbeiten.
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
11-feb-09
kann mir mal jemand erklären warum so hervorgehoben wird, dass es ein illegales Feuerwerk war? Und was soll das überhaupt heissen? Illegale Feuerwerkskörper, illegale Zünder, illegal an diesem Ort ...
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
11-feb-09
@ Mi-i-Cn
Um Feuern vorzubeugen darf wohl nur an bestimmten Stellen gekracht werden, ist in Shanghai auch so - hält sich nur keiner dran - voll Illegal....
 
 
aw: Beijing - TV Tower brennt   guter beitrag schlechter beitrag
SelekTive (Gast)
12-feb-09
Fast ueberall in der Welt sind Feuerwerkskoerper eh verboten. Besonders in Staedten mit einer hohen Bevoelkerungsdichte wo Haeuser dicht nebeneinander stehen. Die Feuergefahr ist zu gros. In Hongkong, in Singapor z.B. darf nur das Government kontrolliert Kracher los lassen. Ich habe gehoert das in Hong Kong ein Schiff dabei Feuer gefangen hat. Man sieht das auch die Feuerwerkspezialisten nicht alles unter Kontrolle haben.
Es macht nur Sinn wenn Feuerwerkskracher aus allen grossen Staedten verbannt werden. Das funktiioniert aber nicht in China weil keiner sich daran haelt und es lustig krachen lassen. Es ist eine Chinesische Tradition bei Festlichkeiten Feuerwerk zu machen.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht