BEIJING

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
09-aug-07
http://www.zeit.de/online/2007/32/bg-unternehmen

fuer alle die hier immer rummaulen.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
hermann2111 (Gast)
10-aug-07
Habe gerade bei : chin. Produkte gepostet,
es fürchten sich die Türken...,
wir alle wissen, wie lernfähig die Chinesen sind,
z.B. hat die chin. Regierung jetzt Maßnahmen ergriffen, das rasante Wirtschaftswachstum zu bremsen/zu beeinflussen (FAZ von heute),
immer nur Wachstum geht nich gut!, das haben auch andere lernen müssen.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
Ricky2102
10-aug-07
also ich fuerchte mich nicht!
ich hab gesehen, wie haier zb waschmaschinen herstellt. wuerd ich nie kaufen! die dinger koennen gar nicht laenger halten! und auch die laptops, haier hat ja sonen super service! ja warum denn auch wohl?
nix, dann lieber ein paar euro mehr!
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
10-aug-07
Chinesische "weiße Ware" hat wegen der hohen Transportkosten nach Europa keinen grosse Chance. Drum haben sich auch die 68+cm Tube-TV aus China nicht durchgesetz in EU. Bei kleinen waren sie stark.

>wuerd ich nie kaufen!

Ich auch nicht. Geiz ist geil ist auch irgendwie aus der Mode.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
10-aug-07
"Chinesische "weiße Ware" hat wegen der hohen Transportkosten nach Europa keinen grosse Chance."

Wenn du beim naechsten mal in Deutschland ein Geraet kaufst, schaue mal wo es hergestellt wurde.

"....hohen Transportkosten...." Frag mal bei Schenker oder Dachser nach was so nen 40" Container kostet.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
10-aug-07
P.S.

und vergleiche diese Transportkosten mit den Lohn- und Nebenkosten in Deutschland
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier? positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
10-aug-07
...Lohn- und Nebenkosten in D.

Ja, die geldgeilen Gewerkschaften haben schon dafür gesorgt, das die Produkte aufgrund des hohen Endpreises nicht mehr verkauft werden können. Sollen die ihren Sch... eben selbst kaufen.

Na Hauptsache die Gewerkschaftsbonzen können sich an der Copa Cabana ein schönes Leben machen
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
10-aug-07
@GMD

Scham kennst du wohl auch nicht. Du unterschreitest den Level eines jeden Saeuferstammtisches um Dimensionen.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
10-aug-07
>und vergleiche diese Transportkosten mit den Lohn- und Nebenkosten in Deutschland

Fehler 1.
Rechne mal $3000 fuer einen 20" inkl. EU Cartage. Das rechne nun mal um auf die 24 oder Waschmaschinen die da reinpassen.

Fehler 2.
Was interessieren die Kosten in DE? Italien und TR sind stark in weisser Ware und koennen einfach billiger transportieren.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
13-aug-07
"Rechne mal $3000 fuer einen 20" inkl. EU Cartage. Das rechne nun mal um auf die 24 oder Waschmaschinen die da reinpassen."


So endlich Zeit um dies zu widerlegen.
Du zahlst vielleicht USD 3K fuern 20".

Konzerne, die woechentlich bzw. taeglich Waren verschiffen haben ganz andere Konditionen....
Rechne mal mit bis zu 1000 USD fuer einen 20 ft. und vielleicht mal 200-500 Euro fuer Custom Clearance je nach Ware.

Soll ich dir auch noch die CBMs aufschreiben fuer den 20ft?

teile mal diese Kosten auf das jaehrlich Gesamtvolumen und was dabei rauskommt sind Peanuts im hiessigen Vergleich....

Was interessieren mich die Italiener? Die beziehen die meiste Ware auch aus Fernost oder lassen in Fernost produzieren.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
13-aug-07
>Rechne mal mit bis zu 1000 USD fuer einen 20 ft. und vielleicht mal 200-500 Euro fuer Custom Clearance je nach Ware.

Ich zweifel sehr stark an den $1000, unter $1500 wird wohl derzeit nicht viel passieren pro 20". Cartrage ist je nach Lage leicht nochmal $1000

>Soll ich dir auch noch die CBMs aufschreiben fuer den 20ft?

Man kann nicht die nur die CBM sehen sondern muss sehen was tatsaechlich reingeht. Mehr wie 2 St. uebereinandern und nebeneinder geht nicht = 24 St.

Ist auch egal, Fakt ist das die Chinesen bei billigen Grossgeraete durch die Transportkosten (und Zoll) stark benachteiligt sind. Wenn Haier den EU Markt anknacken will werden die nicht umhin kommen ein Werk innerhalb der EU aufzumachen (Hyundai und KIA haben's schon).
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
14-aug-07
Qualitaet wird jetzt als Voraussetzung fuer eine 和谐社会 diskutiert.

http://news.xinhuanet.com/politics/2007-08/13/content_6524559.htm

Problem erkannt, Problem gebannt?? ich glaube das braucht noch vielleicht 10 Jahre bis zu einer befriedigenden Gesamtsituation, aber es wird stetig besser
werden.

Ps: die Kosten fuer einen Container liegen fuer die chines. Firmen bei 800 USD
fuer Qingdao/Hamburg, Tendenz fallend. Problem ist, dass die Dinger leer aus Europa zurueckkommen.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
14-aug-07
Das mit der Qualitaet wird noch lange dauern. Die Masse der Chinesen baut immer noch auf billig.

Hier mal ein nette Beispiel: Mattel ruft 1mio St. Spielzeug zurueck wegen Blei in der Farbe (heute nochmal 0.5mio von einem anderen Hersteller). Schaden fuer den Hersteller in Suedchina: ca. US$30mio = Bankrott. Co-Boss in China begeht selbstmord. Ironie: der Farblieferant war angeblich der beste Freund vom Boss.

http://www.shanghaidaily.com/sp/article/2007/200708/20070814/article_327193.htm

Frage: wie kann es sein das eine Firma mit so einem Umsatz keinen RoHS Tester im Haus hat? Und wie kann es sein das Mattel nicht selber RoHS testet (wohlwissend wie oft es in dem Bereich Ausfaelle gibt)
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
14-aug-07
@Mitleser: suchst du ein Ruhekissen??

Unbestreitbar ist, dass China nach 1977, eher nach 1985, eine beispielslose technische Aufholjagd gestartet haben. Und als Basis war fast nichts vorhanden. Projeziert man diese Entwicklung in die Zukunft, dann sieht die Sache nicht mehr so rosig aus fuer den Westen. 1985 gab es hier keinen Lehrstuhl fuer Qualitaetspruefung, viele Bereiche der Natur-Technikwissenschaften waren nur marginal abgedeckt und eine geregelte Handwerksausbildung gibt es bis heute nicht. Wer sich die Muehe macht und nach chines. Veroeffentlichungen zu technischen Fragen sucht, wird feststellen, dass es ein Ganztagesjob ist, diese alle zu lesen: alleine in goto.read werden pro Woche 50 und mehr solcher Aufsaetze veroeffentlicht, die beredt Zeugnis davon ablegen, dass sich hier etwas tut. Aufgrund der nicht ausreichenden Kapazitaet der Unis in diesen Faechern in der Vergangenheit reichen die Fachkraefte noch lange nicht aus, um den riesigen Markt hier zu durchdringen. Da die Regierung jetzt aber Qualitaetssicherung auf ihre Fahnen geschrieben hat, wird es da ICE-zuegig vorangehen.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
oOWOo (Gast)
16-aug-07
Ok. Einfache Rechnung:

20' Container = 28 cbm
5,896 m (L) x 2,35 m (W) x 2,385 m (H)

Waschmaschine: 70 x70 x 110 cm
Macht:
8 Stck/ L
3 Stck/ W
2 Stck/ H

=> 48 Stck/ 20' Container

Nun rechnen wir Mal fuer den einfachen Importeur 1200 US$ inkl Nebenkosten fuer den Transport nach Hamburg und dann fallen vielleicht noch einmal 10% Zoll an (100 US$/ Stck?), macht 480 US$.

Kostet also der Transport mit Zoll 1680 US$ oder 35 US$/ Stueck oder 27 Euros/ Stueck.

Der einfache Arbeiter in D kostet die Firmen wahrscheinlich 2,000 Euro mit Nebenkosten/ Monat.

2,000 Euro/ 144 Std (36 Std Woche) = 14 Euro/ Std.

Dh, wenn an einer Waschmaschine mehr als 2 Arbeitsstunden anfallen, dann ist es schon billiger in China fertigen zu lassen.

Sollten in Italien die Lohnkosten nur halb so hoch sein, dann waeren es 4 Arbeitsstunden.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
Angelika
16-aug-07
@ Mitleser:
Zitat: Frage: wie kann es sein das eine Firma mit so einem Umsatz keinen RoHS Tester im Haus hat? Und wie kann es sein das Mattel nicht selber RoHS testet (wohlwissend wie oft es in dem Bereich Ausfaelle gibt)

RoHS bezieht sich auf consumer electronics, nicht auf Spielzeug. Ausserdem beinhaltet RoHS keine Testpflicht. Der Produzent (in diesem Fall Mattel) verpflichtet sich lediglich, dass die Produkte (falls es denn consumer electronics ist) den RoHS Regulierungen entspricht. Ich glaub' fuer Spielsachen gibt es andere Regulierungen (ce Zeichen?) die noch ein bisschen schaerfer sind (hoffentlich).
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
16-aug-07
" Ich glaub' fuer Spielsachen gibt es andere Regulierungen (ce Zeichen?) die noch ein bisschen schaerfer sind (hoffentlich)."

Spielsachen laesst man in der Regel nach EN71 pruefen. Diese Test werden ueberwiegend im Importland gemacht, so auch Mattel, nachdem es in den USA Beschwerden und Klagen gab.

Auf die Frage warum kein eigener Pruefer im Haus Solche Pruefungen muessen vom Labor gemacht werden und es ist sicherer wenn diese Labors anerkannt und Bestechungsfrei sind, (abgesehen jetzt von Rohs, was fuer Elektronikschrott gilt - dabei angemerkt, Rohs wird nicht vom jedem Land verlangt - ist eine Muellverordnung).

Es ist aber Tatsache, dass bei der Herstellung von Kinderspielsachen in China kriminelle Vorgaenge geschehen. Farbe Acrylamid und Dioxin verseucht, jenseits von Gut und Boese.
Jeder der solche Waren aus China exportiert ist verpflichtet EN71 (1-3) -11 Labortest zu verlangen.

Zum Hersteller der Fisher Price Produkte. Der wurde von seinem angeblichen "besten Freund" uebers Ohr gehauen. Aber richtig.
 
 
aw: wer fuerchtet sich vor Haier?   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
16-aug-07
>Auf die Frage warum kein eigener Pruefer im Haus Solche Pruefungen muessen vom Labor gemacht

Ein komplette Pruefung auf jeden Fall. Allerdings gibt so ein kleiner Niton Handtester schon Hinweis auf 8 oder so boese Elemente (Pb, Cd, ....)

>Ich glaub' fuer Spielsachen gibt es andere Regulierunge

Stimmt, wenn Elektronik drin ist dann gilt auch RoHS (und ggf VDE usw). Soweit mir bekannt ist Blei auch schon seit 20 Jahren verboten, und kommt trotzdem immer wieder vor. Vermutlich weil im eigenen Markt immer noch gerne verwendet wird und es die chinesischen Kinden besser abhaertet. Oder vielleicht um die Ueberbevoelkerung besser in den Griff zu bekommen?
 
 
(thread closed)

zurück übersicht