BEIJING

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
laopi
17-apr-06
Hallo zusammen,

habt ihr sowas schon mal erlebt ?
Sitze im Bus von Shanghai nach Wuhu in der vorlezten Reihe, nach ca. 1 Stunde Fahrzeit kommt ein ca. 30 jähriger Chinese, legt seine Zeitung auf den Boden auf, und beginnt seiner Verdauung freien Lauf zu lassen.
Hat eine ordentliche Portion da hinges......, sich mit einem Fetzchen abgewischt und dieses dann aus dem Fenster geworfen.
Gestank ohne Ende und der Mann lächelt erleichtert und glücklich.
Mir ist die Kotze so knapp unter der Unterlippe zum Glück noch im Hals geblieben.

Habt ihr sowas schon mal erlebt, ich bin schon jahrelang in China, aber dies war das erste vergleichbare Erlebnis.

Laopi
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
China Biz
17-apr-06
Man sollte im Bus eben nicht hinten sitzen. Besonders nicht bei offenen Fenster da Chinesen auch oft nicht reisefest sind. Obwohl, in diesem Fall ist mir Kotze lieber.
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
peterle
17-apr-06
Wundert mich nicht, passt aber wohl besser zu "Kultur Chinas".
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
fotograf
17-apr-06
@laopi

wenn mir sowas passieren sollte ,dann werde ich sofort auf den ausloeser druecken ohne wenn und aber .das sind momente die man verewigen muss

hi hihi
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
17-apr-06
@fotograf,

nana, Leute beim Kacken zu fotographieren ist aber nicht nett. Würde ich mir echt verbieten.

Ohne wenn und aber würde ich meine Exkremente dir vor die Linse knallen:)
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
Sabine
18-apr-06
Das gehört doch in den Thread "Panoptikum des Wunderlichen".
Kannst Du es da reinkopieren?
Ich hätte ihn auch fotografiert, keine Frage wessen Aktion da unverschämter ist.
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
edelkraut
18-apr-06
Auf dem Land sieht man eigentlich oefter mal kakkende Chinesen. Das scheint dort nicht so ungewoehlich zu sein.

Und Hand auf's Herz - wer kann bei den Klos in China nicht etwas Verstaendnis dafuer aufbringen?
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
linse
18-apr-06
schade das man mit einer kamera keinen gestank aufnehmen kann, ich hätt das auch fotografiert wenn nicht gar gefilmt. ein guter freund von mir hat das selbe in nanjing erlebt. ein kleines kind hat auf den boden gesch... und der vater desselbigen hat den haufen dann mittels einer zeitung aufgehoben und beim fenster rausgeworfen, das selbige ding ist anschließen auf das nachfolgende auto geklatscht! echt toll solche geschichten. aber seht euch doch nur mal diverse busse an der seite an, möchte gar nicht wissen was da alles rausgewürgt und geschmissen wird.
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
Bequem
18-apr-06
Ist doch praktisch ... und wenn es sein muss, muss es sein. Da kann man eben nichts machen. Würd's genauso machen.
Als ob eine "Erleichterung" etwas unnatürliches wäre - muss doch jeder mal!
Finde ich nicht schlimm.
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
linse
18-apr-06
@bequem
und läßt du dich dabei auch fotografieren? von allen seiten? und bitte immer schön lächeln:-)
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
xk7
18-apr-06
@linse
Danke für den Tip. Wohne auf dem Land und hab just eben mein Cabrio wieder abbestellt... ;-)
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
Essmann
18-apr-06
Meine Bemerkung streift das Thema nur am Rande:

Denkt bitte dran gruenes Gemuese vom Markt immer SEHR gut zu waschen!
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
Am Rande2
18-apr-06
irgendwie fällt mir dieser Witz aus dem Witze-Thread wieder ein...der mit den Eichhörnchen.....

Letztlich ist es doch so: Ein menschliches Bedürfnis, das jeder von uns kennt. Dem gemeinen Chinesen ist so manches oberpeinlich - das hier die Notdurft vor aller Augen und Nasen verichtet wurde, zeigt doch nur eines: Es wird von der Allgemeinheit toleriert. Auch in D (oder anderen europ. Ländern) wird das Verichten der Notdurft im Freien toleriert - mit dem kleinen Unterschied, daß sich der europ. Notdürftige um soviel Diskretion wie möglich bemüht. Wer kennt die Szenen nicht aus D? Bei Staus auf der BAB, nach Stadionbesuchen, auf kirmes, Karneval etc.? Man sieht jemanden hinter einem Busch und weiß genau was Sache ist - es regt sich aber keiner auf! Chinesen haben eben keinen Bezug zur Privatsphäre, zur körperlichen Distanz: Sieht man überall; Metro, Bus, Fahrstuhl, an der Kasse....Würde mich interessieren, warum das so ist.
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
checker
19-apr-06
Ich frage mich eigentlich, warum der Kerl nicht einfach den Busfahrer darauf aufmerksam gemacht hat, dass er kacken muss. Anyway: es wird sich wohl um einen Bauern handeln, der - leider - ganz unten in der Gesellschaftspyramide steht und der tagtäglich ums Überleben kämpfen muss. Er steht auch tagtäglich mit tausenden anderen Bauern im gesellschaftlichem Wettbewerb, die alle nicht wissen, wie es in 3 Jahren ausschauen wird, ob sie noch leben, wie es um die Kinder steht etc.
Solche Leute waren noch nie auf einem "normalen" Klo.

"Chinesen haben eben keinen Bezug zur Privatsphäre, zur körperlichen Distanz". Liegt sicher auch daran, dass es a) zu viele Chinesen gibt und b) dass man es hier alleine einfach nicht schafft.

Lange Rede kurzer Sinn: Kacken ist ein Grundbedürfnis. Zur Not scheissen wir auch in der Fussgängerzone - und wahrscheinlich erst mal in die eigene Hose. Obengenannter Kerl musste einfach unbedingt seine Notdurft verrichten und es war für ihn letztlich so am einfachsten. Er macht sich keine Gedanken um die Meinung anderer über ihn. Oder noch tiefgehender: Er weiss, auf welcher Position er in einer konfuzianischen Gesellschaftsordnung steht und er wird wahrscheinlich nicht soviel an dieser Position ändern (können)
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
texti
19-apr-06
Am Rande2
Ich erinner in dem Zusammenhang gerne an Ernst August, Prinz von Hannover - der auf der Weltaustellung an den Pavillion der Tuerkei gepinkelt hat.

Aber OK, Kakken ist was anderes.....
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
hahaha
19-apr-06
checker, so einen schmarrn hab ich schon lange nicht mehr gelesen. Auch wenn dieses Forum stets auf Höhe der BILD ist ...

Lassen wir mal die Bauern kämpfen, vielleicht haben sie ja ein Klo, in drei Jahren, wenn es ihr Rang (oder Kaste) im konfuzianischen Gesellschaftsmodell erlaubt.
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
grummelnd
19-apr-06
@hahaha

ein abbild von dir, was du so postest. vielleicht daher auch so destruktiv ... ?

was du unterstellst, schreibt der checker nicht, aber jeder der hier ein paar tage laenge lebt kann jeden satz von ihm so wie er gemeint ist auch unterschreiben.

kurz: jeder chinese wird bei einstellungsgespraechen auf herkunft und beruf von vater und mutter gefragt. entsprechend wird eingestellt.
 
 
aw: Erleichterung   guter beitrag schlechter beitrag
hahaha
19-apr-06
Ich bin ein (halber) Chinese ... schon läger da als du ... mit Sicherheit ...
Ich würd es nicht unterschreiben ...
 
 
(thread closed)

zurück übersicht