BEIJING

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
Mike19
16-apr-06
Hallo

ich schreibe in einem Monat mein Abitur in Geographie. Dazu muss ich ALLES über China wissen. Unter Anderem über die Ein-Kind-Politik chinas um das Bevölkerungswachstum einzudämmen. In den Schulbüchern les ich überall, dass diese "Geburtenkontrolle" auch heute noch vollzogen wird. Ich kann mir das allerdings nicht vorstellen, wurde diese Politik mittlerweile gelockert, oder darf heutzutage immernoch jede Familie nur 1-2 Kinder haben?

Für jegliche anderen Informationen zu diesem Thema oder allgemein china wär ich auch offen, in erster Linie geht es mir jedoch um die Bevölkerungspolitik.


Vielen Dank

mit freundlichem Gruß
Mike
 
 
aw: Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
16-apr-06
Hm, also irgendwie sehe ich schwarz für Deine Abi. :)

Für die Zeit, die Du hier mit dem Stellen der Frage geopfert hast, hättest Du ganz einfach mal die Suchfunktion benutzen können.

Ist oben, unter der Werbebanner, rechts neben dem Dropdown-Menü...

Mit freundlichen Grüßen

HumphreY
 
 
aw: Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
JK
16-apr-06
Sag mal Humphrey bist du eigentlich offen für schwule Ehen? Nicht, dass ich schwul wäre (bis jetzt noch nicht) aber an deinen Forumeinträgen habe ich wirklich oft soviel Spaß, dass ich beinahe bereit wäre eine Art Zweckgemeinschaft einzugehen - das müssten wir dann nurnoch mit meiner Freundin klären. Wenn du nichts dagegen hast, kannst du ja mal bescheid sagen, wann du das nächste Mal in China bist, dann könnte ich mich schonmal um die Zeremonie usw. kümmern.

Ich habe natürlich diesen Weg ganz bewusst und berechnend gewählt, weil ich davon hörte, dass in der Öffentlichkeit gemachte Anträge seltener abgelehnt werden.

Ich hoffe ich habe nun gegen keine Forumregel verstoßen indem ich diesen Thread als Partnervermittlung missbraucht habe.

Zur Sicherheit nochmal was zum Thema: ... "Geburtenkontrolle" auch heute noch vollzogen wird. Ich kann mir das allerdings nicht vorstellen... -----> Ist aber so.

Frohes Osterfest
 
 
aw: Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
16-apr-06
JK,

hinten Anstellen. Ich war zuerst da!;-)

Ich glaube sowieso, dass schwul sein eh der nächste evolutionäre Schritt ist;-)

Zaijian
Godfather
 
 
aw: Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
16-apr-06
Aber damit der Thread nicht zu eine Ode an den Humph wird...

Ein-Kind-Politik gilt immer noch, wurde letztes Jahr etwas gelockert. Das heißt, dass heutzutage ein Ehepaar bestehend aus zwei Einzelkinder zwei Kinder haben darf.

Es gibt noch andere Ausnahmen bei Minderheiten, und dass noch ein zweiter Anlauf genommen werden darf, wenn das erste Kind ein Mädchen ist... aber das wurde vor kurzem erst hier gut erklärt.

Zaijian
Godfather
 
 
aw: Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
checker
16-apr-06
"ich schreibe in einem Monat mein Abitur in Geographie. Dazu muss ich ALLES über China wissen"

Na so ein Abitur möchte ich nicht schreiben....;)

Ansonsten siehe Suchfunktion. Ich denke aber, dass für das Abitur so Begriffe wichtig sind wie:
Disparitäten West Ost
Überbevölkerung (verursacht durch Mao) und Hauptthema in der chin. Politik.
Überalterung
verdeckte Arbeitslosigkeit
Landflucht
Bevölkerungshub in Peking, Shanghai, Kanton, Hongkong (Ostküste)
unerschöpfliches Humankapital
arbeitsintensive Produkte demnach billig
Herausforderung an die medizinische, wirtschaftssoziale Versorgung der Bevölkerung
Beschluss und Implementierung der 1-Kindpolitik divergieren erheblich. (Kontrolle...)
1-Kind-Politik ein krasser Gegensatz zur chin. Wertvorstellung einer "Familie" (Konfuzius)

(hatte auch Abi in Erdkunde - es gibt entsprechend gute Literatur. Du erhälst im Forum zwar interessante INfo aus 1. Hand, aber während des Abis nicht unbedingt hilfreich. Es müssen ganz einfach bestimmte Fachwörter fallen und die Zusammenhänge der einzelnen Themen stimmen. Wie es in der Realität ausschaut, ist letztlich ein anderes Topic)

Alles gute fürs Abi - und frohe Ostern!
 
 
aw: Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
JK
16-apr-06
@GF

Bevor ich nicht einen Link von dir bekomme, der dein Alphatiergehabe rechtfertigt und mir zeigt, das es schon feste Pläne zwischen dir und Humph gibt, werde ich meinen "claim" einfach mal so stehen lassen.

Mal ganz abgesehen davon, dass du Schlingel dich ohnehin nicht bei mir gemeldet hast, obwohl ich dir in nen Thread und in dein Gästebuch geschrieben habe. Kannst also erstmal "Schulden" was geschriebenes angeht abarbeiten und anschließend deine Ansprüche für meinen Mann neu erheben.

Alles Beste!
 
 
aw: Ein-Kind-Politik?   guter beitrag schlechter beitrag
JK
16-apr-06
Nochmal @ GF:

Zitat: "hinten Anstellen. Ich war zuerst da!;-)"

Wenn ichs mir recht überlege kann ich es auch falsch verstanden haben... an 3-Ecks Beziehungen bestehend aus 3 Männern bin ich nicht interessiert, nur um es nochmal deutlich zu machen. Da würde mir schon eine Duel-Variante besser gefallen um zu sehen wer den Segen Gottes hat.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht