BEIJING
 
AKPudong89
sarita84
harry5381
MaikeM81
kicker79
OCH79
 
opauli200479
 
pitz7678
Bayerinshangha78
shanghai1176
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA88111
 
rehauer109
 
Miguel107
 
Bayerinshangha104
 
Hangzhou298
 
Mr-URSTOFF98
 
opauli200496
 
MaikeM96
GermanButcher96
AKPudong95
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
24-feb-06
Endlich ein positives Beispiel von chinesisch-ausländischer Zusammenarbeit.

http://www.computerwoche.de/nachrichten/572668/
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
XJ
24-feb-06
Ob das gut ist?????? Für die Chinesen wohl ueberhaupt nicht profitable und für IBM eventuell auch nicht so toll.

Und was ist das für eine Zusammenarbeit? Kaufen und gekauft werden... ?!?
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
24-feb-06
@XJ

"Für die Chinesen wohl ueberhaupt nicht profitable"

Wieso soll das nicht profitabel sein? Lenovo weitet doch die Gewinnspanne. Billige Produktion in China und teure Absatzmärkte weltweit.

"für IBM eventuell auch nicht so toll."

IBM kann das wurscht sein. Sie spielt in dem Segment nicht mehr mit. Für Dell und HP wird's eher ungemütlich.

"Und was ist das für eine Zusammenarbeit? Kaufen und gekauft werden... ?!?"

http://www.pc.ibm.com/de/lenovo/about/management.html?de
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
hahaha
24-feb-06
Lenovo kommt nun mit unteren Mittelklasseprodukten fuer das unter Business Marktsegment. Die Qualitaet ist so wie man es eben fuer den billigeren Preis bekommt. Das Design ist nun umgestellt auf das beliebte chinesische 08/15 Design. Warum die nicht beim Thinkpad Design geblieben kann vermutlich nur ein Neurologe beantworten.

Ich denke mal Dell lacht sich einen wenn sie die Lenovo Produkte sehen. Dell ist ein Riese mit einer runden Produktlinie. Lenovo scheint gar kein Konzept zu haben.

http://www.tgdaily.com/2006/02/23/lenovo_debuts_desktops_notebooks/

Chinesen haben eben keinen Schimmer vom Marketing......
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
24-feb-06
Hochmut kommt vor dem Fall.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Die Letzen werden die Ersten sein.

Wo kann ich die Euros jetzt in die Phrasenkasse werfen?

Zaijian
Godfather
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
25-feb-06
@hahaha

"Warum die nicht beim Thinkpad Design geblieben kann vermutlich nur ein Neurologe beantworten."

Poste keinen Artikel, den Du selber nicht richtig durchgelesen hast. Das Thinkpad Design ist unter professionellen Usern und Geschäftskunden beliebt, taugt aber wenig für den Konsummarkt. Es ist nur konsequent neue Modelle (u.a. mit Wide-screen) hier zu fahren. Für den Business Bereich wird die Thinkpad-Serie ja fortgesetzt mit T60 etc.


"Dell ist ein Riese mit einer runden Produktlinie."

Dell hat letztes Jahr 30% von seiner Marktkapitalisierung verloren, weil sie die Klappe zu weit aufgerissen und die Analysten enttäuscht haben. Scheint wo jetzt Michael Dell sich immer weiter zurück zieht und nur noch "World of Warcraft" zockt, statt sich um seine Firma zu kümmern, läuft da längst nicht mehr ganz rund. Wenn Dell angreifbar ist, dann jetzt. Im Vergleich zum Software, ist der Kampf um den Hardware-Markt noch lang nicht entschieden.

"Chinesen haben eben keinen Schimmer vom Marketing......"

Und Du hast keinen blassen Schimmer wovon du redest.
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
Auch Regional Manager
25-feb-06
Da soll der eine nur so lachen wie er will. Die Bestuerzung wird sicherlich kommen. Ich kann mich noch erinnern wie einige Wirtschaftsexperten vor ueber 5 Jahren meinten, "Die Chinesen werden es nie schaffen Global Player zu werden, nicht in den naechsten 20 Jahren, denn die Entwicklung bis dahin wird noch so lange dauern...". Als Lenovo die PC-Sparte von IBM aufkaufte kam eine Welle des Erstaunens hervor: "DIE CHINESEN KOMMEN". Und das nicht mal nach 5 Jahren.
Igoranz und Daemlichkeit wird bestraft. Auch der Lacher wird es frueh genug merken. Die wirtschaftliche Situation Deutschlands heute ist genau das Resultat dieser "deutschen Ignoranz und Ueberheblichkeit".

P.S. es scheinen einige noch der Meinung zu sein, dass chinesische Unternehmen Leichtgewichte sind. Ihr habt keine Ahnung wieviel Umsatz chinesische Unternehmen und Grosskonzerne jaehrlich im eigenen Binnenmarkt erwirtschaften. Wenn die Konkurrenten der Mobilfunkbetreiber nur mal in die jaehrliche Bilanz von China Mobil einsehen verblassen sie vor Neid.
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
Jazz
25-feb-06
>Die wirtschaftliche Situation Deutschlands heute ist genau das Resultat dieser "deutschen Ignoranz und Ueberheblichkeit".

Seit wann spielt den Deutschland im PC Bereich eine Rolle?

>Ihr habt keine Ahnung wieviel Umsatz chinesische Unternehmen und Grosskonzerne jaehrlich im eigenen Binnenmarkt erwirtschaften.

Laesst sich dass denn nicht im Annual Report nachlesen? Ausserdem ist der CH Binnenmarkt auch fuer Chinesen schwierig.

>Mobilfunkbetreiber

Ein staatlich geschuetzter Markt der wenig mit freier Wirtschaft zu tun hat.

Mein Kommentar: Der PC Markt ist ein enorm schwieriger Markt mit extrem geringen Spannen und es wird interessant sein zu sehen wie Lenovo sich entwickelt. Bisher ist es zu frueh fuer positive oder negative Kommentare.
 
 
aw: Chinesischer Globalplayer   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
26-feb-06
"Laesst sich dass denn nicht im Annual Report nachlesen? Ausserdem ist der CH Binnenmarkt auch fuer Chinesen schwierig. "

Das mag wohl vor allem daran liegen, dass die auf dem schweizer Markt nicht vertreten sind. Oder meintest du CN?

Zaijian
Godfather
 
 
(thread closed)

zurück übersicht