BEIJING
sarita50
harry5350
shanghai1145
pitz7644
NurDerFCB43
JOMDA8842
AKPudong42
OCH42
kicker42
Miguel42
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA8869
 
Miguel65
 
Mr-URSTOFF58
Bayerinshangha56
MaikeM55
 
sarita52
GermanButcher52
opauli200451
 
Hangzhou250
NKM50
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium praktika


  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
"Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
xuesheng
10-jul-05
Hallo zusammen!

Da ich nächstes Jahr für ein Semester nach Beijing gehe und mir langsam über organisatorische Dinge Gedanken mache, wollte ich euch mal fragen, wie es in China eigentlich mit "Dingen des täglichen Gebrauchs" aussieht.

Mich interessiert weniger das Essen - ich denke ich werde mit dem chinesischen schon fertig werden - sondern so Sachen wie Rasierklingen, Deo, Tampons, Kondome ;), Taschentücher (in Seoul hab ich keine anständigen gefunden, nur so Kleenex - absolut nicht "durchschnupfsicher" ;)) Kriegt man das alles in China in halbwegs vernünftiger Qualität? Oder gibt's einen Geheimtipp, was man unbedingt aus Deutschland mitbringen sollte?
Wäre für Eure Anregungen wirklich dankbar!

Liebe Grüsse aus dem verregneten Deutschland! :)

PS: Ich lese seit einiger Zeit regelmäßig in Eurem Forum und finde es meistens sehr unterhaltsam und informativ. Macht weiter so! :)
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in chi   guter beitrag schlechter beitrag
informantin
10-jul-05
keine panik! Es gibt jede menge supermärkte, wo du genau die gleichen marken wie in deutschland (also o.b. ect.)bekommst.
viel spaß in China...
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
dylanthomas
10-jul-05
"Rasierklingen, Deo, Tampons, Kondome ;), Taschentücher ,"
jedenfalls wirst du hier nicht komisch angesehen, wenn du alles gleichzeitig kaufst.
da denk ich an meine alte tante emma, die waer unter der theke versunken....
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in chi   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
10-jul-05
"da denk ich an meine alte tante emma, die waer unter der theke versunken...."

Wieso? Kondome kann man doch auch für andere Zwecke entfremden :)
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in chi   guter beitrag schlechter beitrag
Labello
10-jul-05
@dylanthomas

Naja, kommt darauf an wo man sich befindet. Auf jeden Fall kann ich mich jetzt noch gut an das Getuschel und Gekicher der Verkäuferinen erinnern, als ich im Winter als Mann eine Labello gekauft habe. OK, liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich nicht in einer Millionenmetropole lebe.
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in chi   guter beitrag schlechter beitrag
HumphreY
10-jul-05
"Naja, kommt darauf an wo man sich befindet. Auf jeden Fall kann ich mich jetzt noch gut an das Getuschel und Gekicher der Verkäuferinen erinnern, als ich im Winter als Mann eine Labello gekauft habe. OK, liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich nicht in einer Millionenmetropole lebe."

Ich würde sagen, liegt eher daran, dass chinesische Männer sowas grundsätzlich (noch) nicht benutzen. Nicht mal in Millionenmetropole.
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
Philipp
11-jul-05
Man kann hier alles kaufen. Zuviel sogar. Die auslaendischen Firmen sind nur wild darauf Ihre Produkte auf den chinesischen Markt zu werfen. Weil der ja soo gross ist. :-) Das tut schon weh, wenn man Antilopenfelle in einem Geschaeft sieht und die Verkaeferin vor Langeweile nicht mehr weiter weis. Ich kenn kaum eine Firma, die weder Kosten noch Muehen scheut Dir ihre Produkt in China anzubieten. Koste es was es wolle.
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
Manoman
11-jul-05
sagt mal, in welcher Welt lebt ihr eigentlich? Es macht mich Krank wenn ich immer dieselben doofen lese, kann man dies und das in China kaufen ? Und wenn nicht ? "Huch Katastrophe es gibt kien DEO Spray welches ich gern mag " - Man macht euch doch mal endlich Frei von Mamas Schuerze, kommt doch mal endlich allein zurecht in einem Zivilsierten Leben, China ist keine 3. Welt Land, und alles gefragt ist schon 1 Millionen mal gefragt und beantwortet worden. Man o Mann
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
xuesheng
11-jul-05
@manoman

mir ist schon klar, dass ich in china höchstwahrscheinlich weder verhungere noch anfange zu stinken (ich meine damit, mehr zu stinken, als ich es als "langnase" sowieso schon tue *smile*).
Aber wie gesagt, hab ich vor ein paar Jahren in Korea die Erfahrung gemacht, dass ich dort keine vernünftigen Taschentücher bekommen habe, als ich mal böse krank war. Da das ein bisschen unangenehm war, dachte ich halt, ich frag lieber mal vorher, bevor es mir nochmal ähnlich ergeht.
Klar weiss ich dass China kein Dritteweltland ist.
Aber entschuldigen möchte ich mich dafür, dass meine Frage vielleicht wiederholt aufgetaucht ist.
Alles geklärt? :)
Liebe Grüsse
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
manoman
11-jul-05
dann ist alles gesagt mein Freund, in China bekommst du ALLES, ausnahmslos alles !! und sollte es mal nicht vorraetig sein,dann wird es eben kopiert, alles klar ?
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in chi   guter beitrag schlechter beitrag
brazzo
12-jul-05
stimmt nicht ganz; es ist sehr schwer, große Schuhe (z.B.: GR 46) zu finden! ;-)
Zumindest war das für mich in Shanghai der Fall...

Viel Spaß in Beijing,
Michi
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
F.
12-jul-05
Und Männer Deo und Duschgel gibts auch kein vernünftiges zu annehmbaren Preisen... Ebenso ist Kaffee schweineteuer.

Ach, und nochwas:

Soweit ich weis, ist China Schwellenland und damit durchaus der 3. Welt zuzuordnen. Einige haben wohl zulange im Expat Supermarkt oder im Compound gegammelt und die Realität vergessen :)))
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
lumi
12-jul-05
also ich mit meinen 190cm habe probleme schuhe in der 47 zu bekommen. die "normalen" geschäfte sind nicht so auf diese größen eingestellt und haben max. die 45. im decathlon dagegen gibt es bis zur 49 schuhe, sandalen und latschen, jacken, shirts, hosen usw. ist zwar alles sportlicher natur, doch sandalen bleiben sandalen. außerdem ist es vorteilhaft, wenn du xxxl trägst dir ein paar klamotten mitzubringen. sonst gibt es hier wirklich alles, man muss nur wissen wo ;-)
übrigens, ich habe für meine xl nase noch kein durchschnupfsicheres papiertaschentuch gefunden,m weder in deutschland noch anderswo. *lol*
guck mal ob es in beijing einen metro markt gibt, dort findest du so ziemlich alles was man auch normalerweise in deutschen supermärkten kaufen kann. rein kommst du entweder mit so einem tagesschein oder läßt dir mit deinem pass und der polizeilichen anmeldung einen ausweis machen, der sogar in deutschen metro märkten gültig ist ;-)
wenn du abhängiger kaffeetrinker bist, würde ich jedes kilo was du an anderen sachen sparen kannst mit kaffee auffüllen, gibt es zwar hier auch, ist aber mit ca. 6 euro (shanghai) sehr teuer.

viel spass in china.
gruß
lumi
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
manoman
12-jul-05
@F
"Soweit ich weis, ist China Schwellenland und damit durchaus der 3. Welt zuzuordnen. Einige haben wohl zulange im Expat Supermarkt oder im Compound gegammelt und die Realität vergessen :)))"
du lebst in einer anderen Welt, du weisst eben nichts, du scheinst ein Schwellenproblem zu haben.
@Lumi
xuesheng fragte doch nur ob bestimmte Dinge nicht zu haben sind, nun, es gibt alles hier, einfach alles, und wenn manche Dinge etwas teurer sind - na und, dafuer ist wiederum anderes wieder billiger, also was soll da ganze. aber die Frage war doch nicht nach teuer oder billig, oder ?
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
F.
12-jul-05
@ Manoman

The truth hurts, dont it? Bist wohl von der unsicheren Sorte, oder??

Weil Du so nett gepöbelt hast, will ich Dich mal- off-topic- am Wissen teilhaben lassen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungsland
http://de.wikipedia.org/wiki/Dritte_Welt

Auch wenn man in Teilen darüber streiten kann (sogar über den Begriff 3. Welt), so denke ich das China in weiten Teilen noch Merkmale eines Entwicklungslandes (des veralteten Begriffs 3. Welt Land) hat.
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
manoman
12-jul-05
@F
man hoer doch endlich auf, wenn ich was kaufen will hier, dann bekomme ich alles, ja ALLES, und wenn ich kein Geld dazu haette, dann bliebe ich zu Hause. Sonst noch fragen ?
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
manoman
12-jul-05
@F
Problematisch beim deutschen Begriff "Schwellenland" ist die Tatsache, dass niemand mit Gewissheit sagen kann, wo sich diese "Schwelle" befinden soll.

Eigentor

oder kannst du es sagen???
ha ha ha
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
F.
12-jul-05
@manoman

1) ist die Diskussion darüber, was man in China braucht oder nicht braucht, so alt, langweilig und über die Suchfunktion abrufbar, dass sich das Thema eigentlich nicht lohnt

2) sollst Du doch nicht immer mit Deinen Reichtümern prahlen, das macht man doch nicht...

3) kann man ich den grossen Städten schon viel kaufen (alles aber bei weitem nicht), aber es wäre doch DUMM, Melitta für 9 Euro, Nivea Männer Deo für 7,5 Euro und Tempo für 3,5 Euro zu besorgen... setzte das doch in Relation

4) Nee, ich kann die Schwelle nicht definieren, habe auch nie auf dem Begriff Schwellenland bestanden, sondern würde China- trotz beeindruckender Entwicklung- immer noch als Entwicklungs- oder veraltet 3. Welt Land bezeichnen.
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
peterle
12-jul-05
@manoman
Es gibt also alles hier???????
Es gibt vielleicht alles hier was du so kennst.
Vielleicht kennst du ja auch garnicht so viel aus dem Rest der Welt.
Mann, ich lebe jetzt mehr als 6 Jahre hier, mag es und vermisse nicht viel,
aber spinne nicht so rum. Es gibt halt nicht alles hier.

Gruss
 
 
aw: "Dinge des täglichen Gebrauchs" in china   guter beitrag schlechter beitrag
manoman
12-jul-05
@
ich war schon dumm, mir einen Melitta fuer 9 Euro zu kaufen, den habe ich aber sehr genossen, ausserdem hab ich es echt nicht Noetig zu prahlen, ich stehe zu meiner Armut, ich schaeme mich deswegen auch nicht.
Fuer Geld bekommst du aber nun mal alles hier, ja alles, was Importe angeht ist es in der Tat teurer, aber das fang ich doch spielend mit den Lokalen billig Produkten wieder auf., Also , Ball flach halten
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht