BEIJING
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Exchange-rate   guter beitrag schlechter beitrag
geschädigten
30-nov-04
Hallo Kollegen in SH,
wie seht ihr eigentlich das Problem des schwachen RMB ?
Ich bekomme einen Teil meines Gehaltes in RMB gezahlt, kann diesen
Betrag aber hier nicht ausgeben. In der Vergangenheit habe ich deshalb
nach einigen Monaten in ? getauscht und dieses Geld nach Deutschland
transferiert. Bei dem jetzigen Kurs ist dies aber ein Verlustgeschäft.
Wie seht ihr die Zukunft des RMB ?
PS. spart euch die blöden Sprüche, bin nur an ernst gemeinten Antworten interessiert.
 
 
aw: Exchange-rate   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
30-nov-04
Der RMB ist fest an dem US-Dollar gekoppelt. Schwaecht der Dollar gegenueber dem Euro ab, passiert das auch mit dem RMB. Es wird seit langem, besonders von den USA, gefordert, dass die chin. Reg. ihre Waehrung aufwerten soll, denn der Kurs des RMB spiegelt nicht die wirtschaftliche Situation des Landes wider. Die chin. Reg. ist aber mehr an einem schwachen als einen starkten RMB interessiert (auch interessant fuer europaeische Investoren in China) und bleibt sturr. Aber nicht mehr fuer lange. Irgendwann muessen sie nachgeben. Nur den Zeitpunkt bestimmt sie selbst aber das auch in naher Zukunft. Die jetzige Situation ist vorteilhaft fuer diejenigen, die ihr Gehalt in Euro ausbezahlt bekommen und nachteilig fuer die, die in RMB bezahlt werden.
Bleibt nur zu hoffen, dass Mr. Bush endlich die Wirtschaft in seinem Land im Griff bekommt und den Dollar wieder erstarken laesst. Dann hast du das Problem nicht mehr.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht