BEIJING
Kampfflugzeug
Generation
General
Kampfflugzeuge
Covid
Peking
Impfstoffe
Ampel
Kamel
Wüste
Russland
Euro
Preise
Luftraum
könnte schneller
Beijing
Pressespiegel
22°C
Wetter
 
AKPudong302
 
HWI302
MattMatt294
Mojomax293
Bayerinshangha293
juenter1900291
 
Heggebusch290
 
Bob1860289
 
Ingo-18285
 
Macthehack283
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Beijing
Umfrage
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Tipps für gute Todo-List App   guter beitrag schlechter beitrag
Berufschaotin (Gast)
11-mai-20
Hallo zusammen,

bekanntlich wurde die Berliner Todo-App "Wunderlist" von Microsoft aufgekauft und diesen Monat eingestellt. Da ich keine Lust habe, nun zwangsweise auf Microsoft Todo zu wechseln, stellt sich die Frage nach möglichen Alternativen.

Könnt ihr eine gute Todo-App empfehlen? Was verwendet ihr?
 
 
aw: Tipps für gute Todo-List App   guter beitrag schlechter beitrag
Kefu1967
14-jun-20
Hallo Berufschaotin,

die Wunderlist war großartig, aber viel zu teuer, sehr schade. Ich habe sie selbst zwei Jahre lang genutzt.

Wenn du uns verrätst, welche Features für dich besonders wichtig sind, können wir dir vielleicht auch eine Alternative vorschlagen, denn jeder hat bekanntermaßen unterschiedliche Präferenzen.

Bei mir zum Beispiel war es wichtig, die Listen mit anderen teilen zu können, sowohl beruflich also auch privat. Privat hat die Familie Einkaufslisten erstellt. Wer gerade in der Nähe eines entsprechenden Supermarkts war, hat die Sachen gekauft und auf der großen Liste abgehakt. Sehr praktisch.

Viele Grüße (leider) aus Deutschland

Christoph
 
 
aw: Tipps für gute Todo-List App   guter beitrag schlechter beitrag
Berufschaotin (Gast)
21-jun-20
Zitat Kefu1967Bei mir zum Beispiel war es wichtig, die Listen mit anderen teilen zu können, sowohl beruflich also auch privat. Privat hat die Familie Einkaufslisten erstellt. Wer gerade in der Nähe eines entsprechenden Supermarkts war, hat die Sachen gekauft und auf der großen Liste abgehakt. Sehr praktisch.
Guter Anwendungsfall. Bei mir war's einfacher, habe es nur für mich selbst genutzt und war begeistert von der simplen, aber durchdachten Usererfahrung.

Was mir an der logischen Alternative Todoist missfällt, sind z.B. die riesengroßen platzverschwendenden Zeilenabstände im UI. Klassicher Nachteil der Mobile-First (Fehl)entwicklung, auf die Desktop-Nutzer mit großem Bildschirm im Office wird gerne vergessen. Weiters kann man Tasks nur in eng vordefinierten Mustern sortieren, die für mich nicht passen. Schade, ist ein sympathisches Team mit zukunftsorienierter Firmenstruktur (Remote-Mitarbeiter rund um den Globus).

Eine All-Inclusive-App wie Notion ist mir zu schwerfällig, Trello zu browserlastig (und teuer).

Was verwendest Du jetzt?
 
 
(thread closed)

zurück übersicht