BEIJING
Zurück
Coronavirus in Beijing 
Präventionstipps und Linkübersicht

Von den deutschen, österreichischen und schweizerischen diplomatischen Vertretungen vor Ort wird weiters empfohlen:

  • größere Menschenansammlungen zu meiden
  • außerhalb der Wohnung Atemschutzmasken zu tragen
  • sich in die Botschafts- bzw. Konsulats-Krisenvorsorgeliste einzutragen
  • den Hinweisen lokaler Behörden zu folgen

Zum Thema Coronavirus erscheinen fast minütlich neue Artikel und die aktuellen Entwicklungen dominieren inzwischen auch den www.peking.pro/pressespiegel. Um Stress und Nervosität zu vermeiden, rät die Expat-NGO "Community Center Shanghai", den täglichen Nachrichtenkonsum (Social Media, Newsticker, ...) zu dosieren und sich nicht permanent der - speziell in Wechat-Gruppen oft unverifizierten - Meldungsfülle auszusetzen. Im Corona-Interview mit dem SWR (siehe Link) spricht Psychologe Borwin Bandelow ausführlich zum Thema Angstbewältigung.

Originalflyer der WHO
Medizinische Corona-F.A.Q.'s des Robert-Koch-Instituts
Corona-Sicherheitshinweise des Deutschen Auswärtigen Amts
Coronavirus-Infos des Schweizer Bundesamts für Gesundheit
Sicherheitsempfehlungen des österreichischen Außenministeriums
AHK China-Infosite zum Thema Coronavirus mit F.A.Q.
Managing Anxiety Related to the Coronavirus (Community Center)
Corona-Interview mit dem Psychologen Borwin Bandelow (SWR)

Quelle: Siehe Links    Aufbereitung: Team peking.pro (ohne Gewähr)
Zurück

peking.pro © 2021 secession limited | contact | advertise