BEIJING
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Spooky Beijing
 
Basti521168
 
harry53167
 
TobiasBS166
 
rehauer165
Thooor161
Powertwin160
 
Ahsoka158
bomaye154
kicker153
shanghai11153
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Kino
Regierung
Ende
Schanghaier
Seit
Nordamerika
Wein
Deutsch
TikTok
Sanktionen
Mond
Cyberspionage
2021
Russland
Iran
Beijing
Pressespiegel
4°C
Wetter
Treffen
Keep calm and hop on... 
peking.pro wünscht frohe Ostern

Alte chinesische Weisheit: Wechselt der Laowai zu Ostern die Socken, wird Frühjahr und Sommer wahrscheinlich sehr trocken.

Der peking.pro Osterhase wünscht allen Expats und Chinesen in Beijing frohe Ostern, viele bunte Eier und einen immun- und nervenstarken Restfrühling. Auch, wenn Vielen in der Community derzeit nicht zum Scherzen zumute ist, Ablenkung und Humor können dabei helfen, die Situation erträglicher machen.

Apropos, einer geht noch:

Hoppeln zwei Hasen nach China. Sagt der eine zum anderen: "Wir hätten Stäbchen mitnehmen sollen, hier fallen wir auf mit unseren Löffeln."

Wer kennt noch mehr Witze? Forenthread zum mitjökeln
Auch der Fotowettbewerb freut sich auf weitere Einsendungen

2020-04-14 / Quelle: Team peking.pro     Kommentare: 1
peking.pro Aprilstammtisch 
Sonntag, 26. April in Beijing und weltweit

Am Sonntag, den 26. April, lädt peking.pro alle User in- und außerhalb Chinas wieder zum weltumspannenden...



Das beliebte deutschsprachige Community-Event findet auch diesen Monat wieder live in der Cloud statt. Mit Webcam, Mikrofon und schnellem Internet lässt sich das Stammtischerlebnis bequem vom Beijinger Wohnzimmersofa, anderswo in China oder rund um den Globus aus erfahren.

  • peking.pro Aprilstammtisch
  • Sonntag, 26. April 2020 um 19:30
  • Live Videochat Session (Online)
  • Voraussetzungen: Browser, Webcam und Mikrofon

Eingeladen sind wie immer alle peking.pro Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager.

Bitte hier rechtzeitig anmelden

2020-04-06 / Quelle: Team peking.pro     Kommentare: 0
China-Podcast: Newsoverkill 
"Es ist trotzdem eine freie Entscheidung"

Negativschlagzeilen aus aller Welt stürzen derzeit in China auf uns ein wie eine Ladung Backsteine. Medien übertreffen sich mit tragischen Bildern und düsteren Prognosen. Wann ist es des Schlechten zu viel?

Ökonom, Diplom-Pädagoge und Spezialist für Gewaltfreie Kommunikation Tilman Rieger mahnt in diesem Podcast zu mehr Selbstbeherrschung beim Nachrichtenkonsum - und wie man mit etwas Kreativität das Gefühl schleichender Ohnmacht überwindet.


Tilman Rieger auf peking.pro
Tipp: peking.pro Online-Stammtisch im April mit Tilman Rieger live

2020-04-02 / Aufbereitung: Team peking.pro Kommentare: 0
AHK GC-Ticker Frühling 2020 
Corona, Smarte Fabriken und Digitalisierung

Aktuell und kostenlos zum Download in Kooperation mit peking.pro: Die Frühjahrsausgabe des chinaweiten Magazins für Mitglieder und Freunde der Deutschen Handelskammern in China: Nordchina, Ostchina, sowie Süd- und Südwestchina.

Anlassgemäß liefert diese Ausgabe eine ausführliche Tiefenanalyse, wie die europäische Wirtschaft in China und das Medienimage von Unternehmen unter der Coronakrise zu leiden hat. Aber nicht nur das: Zur Sprache kommen ebenso die "Fabriken der Zukunft", ein autonomes, vernetztes, selbstadaptierendes System der Kooperation zwischen Mensch und Maschine.

Der zweite Teil, Regional News, berichtet wieder über Neuigkeiten der Mitgliedsunternehmen sowie der Kammern aus ganz China. Im Portrait: Die Beijing Legal Working Group, ein Treffpunkt für deutsche Rechtsanwälte in Chinas Hauptstadt.

GC-Ticker hier downloaden

2020-03-30 / Quelle: AHK China     Kommentare: 0
Fotowettbewerb: Covidoptikum 
Was hat sich hier in Beijing verändert?

Wie beeinflusst Corona den Beijinger Alltag?
Leergekaufte Regale, abgesagte Events, ein (fast) verwaister PEK-Airport, mundschutzbewehrte Chinesen und Expats, Quarantäne, ... Corona brachte und bringt in Beijing mehr Einschränkungen mit sich, als je ein Erreger zuvor. Der neue peking.pro Fotowettbewerb "Durchblick" sucht ab sofort selbstgemachte Aufnahmen, die das Covid-19-geprägte Stadtleben in- und außerhalb Beijings panoptisch dokumentieren. Frei nach dem Motto: Mit freiem Auge ist das Virus nicht zu erkennen, wohl aber seine Auswirkungen.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2020. Bis dahin sind pro Teilnehmer max. drei Einsendungen möglich und Corona hoffentlich unter Kontrolle. Die drei interessantesten Bilder des Wettbewerbs werden danach wie immer per communityweiter Online-Abstimmung ermittelt und mit einem € 20 Amazon-Gutschein (1. Platz) bzw. zwei Freikarten für den peking.pro Online-Stammtisch im Juni (2. und 3. Platz) prämiert. Bei Voting-Gleichstand sticht das frühere Einsendedatum.

Hier Fotos hochladen

2020-03-23 / Quelle: Team peking.pro     Kommentare: 0
NKM vor Opauli vor Lupo 
Die peking.pro Tippspiel-Zwischenbilanz

Von China aus Bundesliga tippen: Hoffentlich bald wieder möglich
Nachdem sämtliche Bundesliga-Spiele ausgesetzt wurden und die DFL auch nicht von einer Wiederaufnahme am ersten April-Wochenende ausgeht, zieht peking.pro bereits jetzt ein verfrühtes Tippspiel-Zwischenresumee.

In der 1. Bundesliga-Rückrunde an erster Stelle liegt @NKM mit 166 Punkten, dicht gefolgt von @opauli2004 mit 162 und @Lupo mit 160 Zählern. In der Gesamtsaison konnte @AKPudong (486 Punkte) am Langzeit-Führenden @rehauer (485 Punkte) vorbeiziehen. Bemerkenswert, denn @Rehauer lang monatelang fast uneinholbar an der Spitze. Den 3. Platz besetzt aktuell @opauli2004 mit 484 Punkten. In der abgebrochenen Märzwertung liegt @OCH mit 39 Punkten und interessantem Profilbild vor @Basti521 (35 Punkte) und @Lupo (34 Punkte). Ebenfalls Gratulation an alle erfolgreichen Mitspieler in der 2. Bundesliga!

Wie bzw. wann es mit der Deutschen Bundesliga weitergeht, ist offen. Ersatzweise startet aber bereits jetzt schon der peking.pro April/Mai Fotowettbewerb zu einem hochaktuellen Thema.

peking.pro Bundesliga-Tippspiel (dzt. unterbrochen)
peking.pro Fotowettbewerb - Jetzt mitmachen!

2020-03-19 / Quelle: (Fußball-)Team peking.pro     Kommentare: 0
Virale Märzumfrage 
Ist China auf dem richtigen Weg?

Regelmäßiges Händereinigen: Eine Maßnahme, die man in Beijing selbst setzen kann
Auch die März-Enquete steht ganz im Zeichen von Covid-19. Während sich in einigen Ländern Ostasiens eine Situationsberuhigung ankündigt, schließen in halb Europa die Schulen - gemeinsam mit einer Reihe weiterer Verordnungen zur Pandemiebekämpfung. Die aktuelle peking.pro Umfrage lädt zu einer Bewertung der Anti-Corona-Maßnahmen vor Ort. Ist China auf dem richtigen Weg oder steht noch Schlimm(er)es bevor?

Apropos Bewertung: Wer darüber mit anderen deutschsprachigen Expats in Beijing und weltweit live diskutieren möchte, kann sich jetzt noch zum peking.pro März-Onlinestammtisch anmelden.

Zur China-Umfrage
Jetzt zum Onlinestammtisch anmelden

2020-03-16 / Quelle: Team peking.pro     Kommentare: 0
peking.pro Märzstammtisch 
Sonntag, 29. März als globale Livediskussion

Am Sonntag, den 29. März, lädt peking.pro zum abermals in der Cloud stattfindenden...



In Zeiten wie diesen ist Erfahrungsaustausch wichtiger denn je. Das beliebte, deutschsprachige Community-Event findet daher nun ein weiteres Mal live in der Cloud statt - und beschränkt sich dabei nicht nur auf China. Mit Webcam, Mikrofon und schnellem Internet lässt sich das Stammtischrlebnis vom Wohnzimmersofa in Beijing, Schreibtisch in Köln-Ehrenfeld oder dem Bungalow in Chiang Mai erfahren.

  • peking.pro Märzstammtisch
  • Sonntag, 29. März 2020 um 19:30
  • Live Videochat Session (Online)
  • Voraussetzungen: Browser, Webcam und Mikrofon

Eingeladen sind wie immer alle peking.pro Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager.

Mehr Details und Anmeldung hier

2020-03-09 / Quelle: Team peking.pro     Kommentare: 0
Kolumne: Champion oder Versager 
Gesund und produktiv im Home Office

OK, Sie haben ihren Plan entworfen, ein paar Tage ausprobiert und feinabgestimmt. Nun gibt es zwei Optionen: Entweder man fühlt sich als Champion oder Versager. [...]

Arbeiten in den eigenen vier Wänden ohne direkten Kollegenkontakt kann anstrengend und frustrierend sein. Wie man mit etwas Planung das Beste daraus machen und auch hier in China von Zuhause aus produktiv arbeiten kann, verrät Executive-Coach Gabor Holch in seiner neuen Kolumne. Der vorliegende Text wurde aus dem englischen Original ins Deutsche übersetzt.

Zur vollständigen Produktivitätskolumne
Gabor Holch auf peking.pro

2020-03-03 / Quelle: Gabor Holch    Aufbereitung: Team peking.pro Kommentare: 0
China-Podcast: Hausarrest 1 
Praxisimpulse gegen die Isolation

Scheint derzeit in weiter Ferne: Die pulsierende Dynamik Beijings
Tilman Rieger, 49, lebt und arbeitet in China. Der Personalmanagement-Ökonom, Diplom-Pädagoge und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation will bleiben - trotz derzeitiger Restriktionen, eingeschränkter Lebensqualität und Sorgen um die Wirtschaft. "Strukturen schaffen und sich daran halten", rät er und warnt gleichzeitig vor einem "emotional Hangover" in Zeiten der Unsicherheit.


Online-Workshop "Gewaltfreie Kommunikation" am 23. Februar
Tilman Rieger auf peking.pro

2020-02-20 / Aufbereitung: Team peking.pro Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

peking.pro © 2020 secession limited | contact | advertise