BEIJING
 
Lupo364
kicker355
Bayerinshangha355
 
opauli2004350
Saatchi349
shanghai11349
Thaioli346
GermanButcher344
Kotletten-Hors342
Henn96337
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
JOMDA88278
 
hainan266
Bayerinshangha265
Mr-URSTOFF261
sarita258
Miguel252
 
Kotletten-Hors245
opauli2004239
shanghai11236
NKM233
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110premium member
13-mai-19
Moin zusammen,

ich war einige Zeit China abstinent und seit paar Tagen wieder hier.
Folgendes ist passiert:
Samstag wollte ich per Wechat Pay bezahlen, als es auf einmal nicht mehr ging.
Nachricht kam, das ich meine Telefonnummer, Passnummer, Foto vom Pass und ein Bild von mir in Wechat laden musste.
Danach war alles wieder okay.
Info kam das die Verifizierung erfolgreich war.
Heute kam wieder eine Infonachricht von WeChat, das mein Account wieder "frozen" ist.
Diesmal Eingabe von Telefonnummer, Foto von i-welchen Zahlungen und ein Foto "woher mein Geld kommt" (So die Übersetzung meiner Kollegin aus dem Büro, weil diesmal alles in Chinesisch...)
Tja, trotzdem geht nix mehr....
Warum und Wieso? Keine Ahnung !!
Kollegin hat bei deren Hotline 2mal angerufen.
Die Erklärung mal wieder mehr als seltsam: Das wäre für bestimmte Länder, bzw. Leute mit deren Herkunft jetzt so.

Bin ich der einzige? Oder ist das bei euch vll. auch schon aufgetreten?

Gruß,
Juergen
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
13-mai-19
Ich denke da fehlen Angaben

1. Wo Wechat Konto eröffnet
2 Mit welchen Bankkonto verknüpft chin oder deutsch KK oder union
3 welche Telefonnummer alt, neu aus welchem Land
4 Deine Nationalität

Ganz grob gesagt. Wechat pay geht nur reibungslos für Chinesen
und für Ausländer nur innerhalb von China, sofern eine chin Bankkarte
verknüpft ist.
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110premium member
14-mai-19
Moin,
Danke für dein Feedback.
Ich habe WeChat Pay die letzten Jahre problemlos genutzt.
Und jetzt so ein Heckmeck....

zu deinen Fragen:
1. China
2. ABC in China, seit ca.5 oder 6 Jahren
3. chin Nummer, seit 2012 unverändert
4. Immer noch Deutsch....Res.Permit vorhanden und gültig

Wie gesagt, es hat ja die letzten Jahre alles reibungslos geklappt.....
Alles unverändert.

Gruß,
Jürgen
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
14-mai-19
Nun das ist interessant. Frage wäre noch, wie lange China abstinent, und wie lädst du dein Konto auf, und wenn über ABC, wie lädst du dieses auf.

Dein Setting entspricht im übrigen exakt meinen, bisher ohne Probleme, mit Ausnahme das es eben nur in China geht und z.B nicht in HK.

Der Unterschied, ich benutze Wechat eigentlich durchgehend. Selbst

bei meinen mittlerweile längeren Auslandsaufenthalten, dann aber nur in chinaintern.
Meine Aufladungen finden eigendlich immer transparent aus meinem sozialen Umfeld statt oder meiner ABC, die aber auch nur transparente Zahlungen hat. Es gibt also defakto keine Bareinzahlungen und das Wechat Umsatzvolumen, überschreitet selten mehr als 10000 RMB im Monat.

Was ich gehört habe ist, dass wechat in den letzten Monaten Routinen und KI einsetzt um Geldwäsche zu erkennen.
Man sollte sich sehr bewusst sein, dass wechat, sogar mehr noch als Alipay, dich gläsern macht.
Jede Transaktion an jedem Ort ist offen. Da schaut i.d.R.zwar keiner nach was du so machst aber die KI bewertet, und da fällt man aus

Ausländer, alleine schon durch die für Chinesen unatürliche und sich gar wechselnde Passnummer mit Buchstaben drin auf.

Als Tipp bleibt mir nur, ob das Konto bei der ABC, oder bei Wechat mit der aktuellen Passnummer übereinstimmt.

Tatsächlich hatte ich ein ähnliches Problem nach meinem Passwechsel.

Mir wurde zwar nicht wechat pay gesperrt, wohl aber die Transaktionen zwischen ABC Karte und wechat account.

Meine Lösung damals war recht pragmatisch, ein neues Konto mit aktuellen Pass bei der Abc zu eröffnen.

Um es mal ganz klar zu sagen.
Meine Bank weiss wo ich wohne, wechat auch.

Wechat kennt mein Umfeld, und natürlich auch wo ich z.B in der Nähe meines Compounds einkaufe oder esse.

Aber selbst wenn du im Ausland bist, weiss es wo du wann bist und das kannst du nur verhindern, wenn du dein Telefon ohne wechat und ohne chin mummer neu aufsetzt, wobei das selbst nicht sicher ist, da die EMEI
eindeutig ist.
Das sollte man wissen und wirklich eine sehr bewusste Entscheidung treffen, ob man das will.
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110premium member
14-mai-19
Zitat petermediaNun das ist interessant. Frage wäre noch, wie lange China abstinent, und wie lädst du dein Konto auf, und wenn ber ABC, wie lädst du dieses auf.
Gerade mal 4 Monate....
Das ABC Konto lädt sich ber meinen Arbeitgeber auf, durch die normale Gehaltszahlung :-)
Und im Wechat-Wallet sind mal gerade 82 RMB, die ich mal ber Red Packets bekommen habe :-)

Kollegin hat nochmal mit der Hotline von WeChat rumgemacht, mit dem Ergebnis, das nicht mal die uns sagen können warum und was da los ist.
**LOL**
Zitat petermediaEs gibt also defakto keine Bareinzahlungen und das Wechat Umsatzvolumen, berschreitet selten mehr als 10000 RMB im Monat.
Ist bei mir nicht anders.

Ich warte einfach mal ab.
Lustigerweise lösen sich solche Dinge in China meist von selbst
:-)))
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110premium member
14-mai-19
Zitat petermediaAls Tipp bleibt mir nur, ob das Konto bei der ABC, oder bei Wechat mit der aktuellen Passnummer übereinstimmt.
Vergessen...
Ja, stimmt überein. Die Nummer habe ich in 2014 durchgemacht, als ich einen neuen Pass brauchte.
Gott, war das ein Spasseken.....
Ich musste damals sogar das Konto kpl. auflösen und neu machen, weil das anders nicht hingehauen hatte.
Warum kriegen die verrückten Ausländer auch plötzlich neue Passnummern...
**LOL**
 
 
aw: WeChat Pay geblockt positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
14-mai-19
Dann weiss ich auch nicht weiter.
Ist halt immer ein blōdes Gefühl, da nicht transparent.
Und ja die ABC schiesst da den Vogel ab.
Die kriegen es einfach nicht hin die Passnummer upzudaten.
Ich hab eben auch ein neues Konto gemacht.
Andere Banken kriegen das besser hin.
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110premium member
18-mai-19
Moin,
Feedback zum Thema:
Seit gestern Abend funktioniert mein WeChat Pay wieder wie gewohnt 😀
Jede Frage nach dem Warum, Wieso und Was da los war kann ich leider nur mit einem Achselzucken beantworten.
Ich habe keine Ahnung....
Jedenfalls hat die Taktik stillhalten und abwarten erneut gut geklappt.
Sollte das bei euch also auch auftreten: Ruhe bewahren!!!
***LOL***
Gruß, Jürgen
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
steveW4premium member
20-mai-19
Habe das jetzt schon ein paar Mal gehört.
Meine Vermutung ist, dass bei älteren Accounts kein Bildabgleich gemacht wurde und diese jetzt sukzessiv neu registriert werden müssen.

ist ein paar Kollegen von mir auch passiert obwohl sie ständig in Shanghai/China waren.

Chinesische Art und weiße neue Daten zu bekommen würde ich mal behaupten
 
 
aw: WeChat Pay geblockt positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
23-mai-19
Das kann ich bestätigen. Mein WeChat hat gerade auch versagt.
Es kam ne chinesische Fehlermeldung.
Dann habe ich versucht 1 RMB an meine Tochter zu ùberweisen, was nicht ging.
Immerhin kam die englische Aufforderung sich zu registrieren
Da ich gerade am Gate war habe ich die nunmehr auch englischsprachige Seite ausgefüllt.
Die Daten wurden bestätigt und nach einem Neustart des Telefons ging WeChat pay wieder.
Obwohl alles glatt lief bleibt natürlich ein leicht bittere
Nachgeschmack bzgl eigener Daten.
Aber ausser dem Bild ist es ja bei Google Play ähnlich

PS. Vielleicht geht WeChat nach der Registrierung auch im Ausland. Da ich næchste Woche eh in Hongkong bin werd ich es berichten.
 
 
aw: WeChat Pay geblockt   guter beitrag schlechter beitrag
William
06-jun-19
ich habe das gleiche Problem. Verifizierung. Es fehlen wohl ein paar biometrische Daten ( Gesicht, Iris, Finger, Stimme ? ) und eine ab- fotographierte RP Kopie. Das wird wohl von Zeit zu Zeit erneuert oder aufgestockt wenn etwas fehlt. Hier sei noch gewarnt das man beim Bezahlen aufpassen muss das nicht andere den QR Code mitbenutzen !
 
 
neue antwort:

name:

thema:

text:
   
zurück übersicht