BEIJING
 
Emil207
 
GermanButcher196
 
Bayerinshangha195
 
Kotletten-Hors194
 
shanghai11193
 
kicker192
 
opauli2004192
 
Lupo191
 
Henn96189
 
Krissi12188
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
sarita137
JOMDA88136
 
shanghai11133
 
Appel128
 
rehauer125
 
Bayerinshangha125
 
Kotletten-Hors125
MaikeM124
Mr-URSTOFF124
Miguel124
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Chin. Führerschein in D nutzen   guter beitrag schlechter beitrag
William
23-feb-19
ich laß das es möglich ist einen Chin. Führerschein unbegrenzt in der BRD zu benutzen wenn man über 185 Tage im Ausland lebt. Somit gilt man als Gebietsfremder da man mehr als 6 Monate im Ausland ist. Man braucht nur eine Übersetzung vom Führerschein in Deutsch und auch die, muss nicht einmal beglaubigt sein. Reisepass, Org. Chin. Führerschein und die Übersetzung sollten bei einer Kontrolle ausreichend sein. Zum Nachweis das der Lebensmittelpunkt im Ausland ist kann die Auslandsanschrift im RP eingetragen werden oder etwaige Visa / Green Card etc. tragen zum Nachweis bei.

Kann das so jemand bestätigen ? Ich meine aber explizit nicht die Überschreibung eines Führerscheins sondern die legale Nutzung des chin. Führerschein in Deutschland.
 
 
aw: Chin. Führerschein in D nutzen   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
23-feb-19
Vielleicht hilft das weiter
https://blog.employland.de/auslaendischer-fuehrerschein-deutschland-gueltig/
Wichtig. Ist der Fùherschein in D entzogen oder ist eine MPU angeornet, gilt das auch dann, wenn ein Fùhrerschein im Ausland gemacht wurde.
 
 
aw: Chin. Führerschein in D nutzen   guter beitrag schlechter beitrag
William
26-feb-19
@petermedia
vielen Dank für den Link zu employland. Ich melde mich da an und frage explizit nach. Meine Töchter leben ständig in China würden aber gerne auch in Deutschland - im Urlaub - mal Autofahren. Viele Grüße.
 
 
aw: Chin. Führerschein in D nutzen   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
01-mär-19
Sollte es sich um einen zeitweise Aufenthalt in D handeln ist das kein Problem.Sollten deine Tõchter aber auch in D dauerhaft gemeldet sein , muss ich passen.
https://www.jiazhaofanyi.de/de/info-1.html
 
 
aw: Chin. Führerschein in D nutzen   guter beitrag schlechter beitrag
jaderLappen (Gast)
01-mär-19
sechs Monate.
"Sofern Sie im Besitz einer Fahrerlaubnis aus einem Staat sind, der nicht der EU oder dem EWR angehört, gilt diese ab Begründung eines ordentlichen Wohnsitzes in der Bundesrepublik Deutschland noch sechs Monate. Danach wird Ihre Fahrerlaubnis nicht mehr anerkannt.

Für die weitere Teilnahme am inländischen Straßenverkehr ist dann ein in der Bundesrepublik Deutschland ausgestellter Führerschein erforderlich. Die Voraussetzungen für die Erteilung der deutschen Fahrerlaubnis hängen davon ab, in welchem Staat Sie Ihre Fahrerlaubnis erworben haben. Bezüglich des Erwerbs und den damit verbundenen Voraussetzungen für die deutsche Fahrerlaubnis setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit der für Sie zuständigen Fahrerlaubnisbehörde Ihres Wohnortes in Verbindung. In Ausnahmefällen kann die Fahrerlaubnisbehörde die Frist auf Antrag bis zu sechs Monate verlängern, wenn Sie glaubhaft machen können, dass Sie Ihren ordentlichen Wohnsitz nicht länger als 12 Monate in der Bundesrepublik Deutschland haben werden."

Quelle:
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/StV/gueltigkeit-auslaendischer-fahrerlaubnisse-in-deutschland.html
 
 
neue antwort:

name:

thema:

text:
   
zurück übersicht